Hund und Bär - Freundschaft kennt keine Grenzen!

Freundschaft ist im Stande, jedes noch so große Hindernis zu überwinden. Manchmal darf man die "Größe" tatsächlich wörtlich nehmen - so wie bei diesen beiden Gefährten.

Mit der Freundschaft verhält es sich wie mit der Liebe: Sie überwindet jedes Hindernis. Dabei kann es sich um räumliche Trennung handeln. Oder wie hier um ein kleines Körpergrößen-Problem. Dieser Hund hat jedenfalls endgültig genug vom Alleinsein.

Er erwartet kuscheligen Besuch von seinem Freund dem Bären. Leider scheint er die Größe seiner gemütlichen Hundebox überschätzt zu haben. Das Problem: Herr Bär passt nicht rein. Manchmal muss man als Hund Biss beweisen. In diesem Fall sogar im wahrsten Sinne.

Die Abwesenheit seines Freundes nimmt er nicht einfach so hin. Der kleine Hund beginnt seinen großen Freund Stück für Stück in die Box zu zwängen. Mit vollem Körpereinsatz und genauso starkem Willen. Zuerst findet der Kopf Unterschlupf. Nach und nach folgen ihm die restlichen Körperteile.

Schlussendlich nimmt der kleine Gastgeber seinen Besuch vollständig in Empfang. Erschöpft aber glücklich und endlich in trauter Zweisamkeit - so viel Mühe für ein paar gemeinsame Stunden. Das ist wahre Freundschaft!

LV
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!