Wie schnell könnt ihr dieses Gläser-Rätsel lösen?

Wir lieben Rätsel! Sie verteiben uns die Zeit und bringen unsere grauen Zellen auf Touren. Könnt ihr dieses Becher-Rätsel lösen?

Wir sehen sechs Gläser nebeneinander stehen. Zunächst drei volle, dann drei leere. Aber die Reihenfolge soll eine andere sein!

Die Aufgabe: Sorgt dafür, dass sich in dieser Reihe volle und leere Gläser abwechseln.

Die Gemeinheit: Ihr dürft nur eines der Gläser anfassen!

Ganz schön raffiniert, oder? Wie soll denn das gehen?

Keine Sorge, wir verraten die richtige Lösung gern für alle, die nicht gleich drauf kommen!

Baby-Pandas: Pandabär-Drillinge erblicken das Licht der Welt

Die Lösung für das Gläser-Rätsel

Und, kommt ihr drauf? Oder grübelt ihr noch, wie man denn die Reihenfolge der Gläser richtig verändert, obwohl man nur eines anfassen darf?

Die Lösung: Okay, dann wollen wir es mal verraten. Der erste Impuls von vielen Menschen ist ja richtig: Man müsste nur das zweite Glas und das vorletzte Glas in der Reihe austauschen, dann würden sich voll und leer abwechseln. Aber: Weil wir ja nur eines berühren dürfen, können wir nicht beide verschieben. Doch es gibt einen Trick: Wir nehmen einfach das zweite Glas und schütten den Inhalt ins vorletzte Glas. Schon ist das zweite leer, das vorletzte voll - und das Rätsel gelöst!

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!