Dieser alte Mann isst einen Burger - seine Geschichte zerreißt uns das Herz

Seine Enkelin hat den Mann fotografiert und das Bild ins Netz gestellt. Die traurigen Zeilen dazu sind eine Botschaft an uns ALLE!

Ein Mann sitzt am Tisch, beißt in einen Burger. Sein Blick ist nachdenklich, irgendwie traurig. Eine Szene, die so alltäglich wirkt, doch es ist eine Szene, die Menschen auf der ganzen Welt bewegt - und uns allen eine mahnende Botschaft ist!

Der alte Mann ist der Großvater von Kelsey, und sie nennt ihn liebevoll "Papaw". Sie ist es auch, die das Foto gemacht hat. Und was sie zu dem Bild, das sie auf Twitter veröffentlicht hat, geschrieben hat, geht ans Herz: "Abendessen mit Opa heute Abend. Er hat 12 Burger für all seine sechs Enkel gemacht und ich war die einzige, die gekommen ist. :'( Ich liebe ihn."

Neu im Kino: "Her": Romanze mit einer Unsichtbaren

Diese Zeilen erinnern viele von uns sicher schmerzhaft an unsere eigenen Familien. Denn war es nicht auch bei uns so wie bei Kelsey? Als kleine Mädchen haben wir unsere Großeltern immer wieder besucht und viel Zeit mit ihnen verbracht - doch je älter wir wurden, desto weniger Zeit blieb uns für sie?

Kelseys Zeilen sind für uns alle eine mahnende Botschaft, uns mehr um unsere geliebten Großeltern zu kümmern und sie öfter zu besuchen. Der Tweet mit dem Foto von Papaw ist ein erster Schritt dazu - er wurde über 100.000 Mal geteilt und um die ganze Welt getragen. Selbst wenn er auch nur bei ein paar von uns einen Stein ins Rollen bringt, hat er sich doch gelohnt, oder?!

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!