VG-Wort Pixel

Tisch beste Freunde: Darum ist Bob der netteste Hund der Welt


Die Rolle als bester Freund des Menschen haben Hunde gepachtet. Doch Golden Retriever Bob leistet zusätzlich noch neun weitere kleine Freundschaftsdienste ...

Das ist die wohl ungewöhnlichste Clique der Welt: Acht Vögel, ein Hamster und ein Golden Retriever. Bob, der Größte, übernimmt dabei eine tragende Rolle.

Die ungewöhnliche Freundschaft verbindet die Tiere bereits ein ganzes Leben lang - Bob war selbst noch Welpe, als seine Kumpels in den Haushalt zogen. "Die haben alle von Anfang an zusammengelebt und es war schön zu sehen, wie gut sie sich vertragen", sagt Besitzer Luiz Higa Junior gegenüber der Daily Mail.

Wenn die bunte Truppe reif für ein Päuschen ist, reicht Bob ihnen die Pfoten. Andere Vögel sitzen auf Ästen - diese auf kuschelig weichem Fell. Auch beim Mittagsschlaf können die Kleinen auf ihren großen Freund zählen. Wer mit Bob unter einer Decke steckt, muss vor nichts Angst haben!

Im Netz ist Bob inzwischen ein Riesenstar, vor allem sein Instagram-Account ist sehr beliebt. Kein Wunder: Das hier ist schließlich eine Freundschaft, die nicht nur unter die Haut geht - sondern unter Fell und Federn!

LV

Mehr zum Thema