Gentleman

Der Musiker heißt mit bürgerlichem Namen Tilmann Otto und stammt aus Osnabrück. Aber die Heimat seines Herzens, das ist Jamaika. Der 32- Jährige bringt nicht nur hierzulande die Reggae- und Dancehall-Bewegung voran, sondern ist auch in Kingston anerkannt - und das als Weißer!

Liebe Brigitte, stimmt es, dass Weiß als Farbe herauskommt, wenn man alle Regenbogenfarben zusammenfügt?

Lieber Gentleman, wenn Sie Ihren alten Tuschekasten hervorholen und alle Farben miteinander verrühren, dann wird ein matschiges Graubraun das Ergebnis sein. Nimmt man aber die Farben des Lichts, sieht die Sache ganz anders aus: Tageslicht nehmen wir als hell, als weiß wahr. Dieses Weiß setzt sich aus Strahlen verschiedener Wellenlängen zusammen: aus Blau, Grün, Gelb, Rot und allen Zwischentönen. Die Vielgestalt des Lichts wird deutlich, wenn es in seine Spektralfarben aufgefächert wird, an einem Prisma aus Glas oder an vielen tausend Wassertropfen - so wie ein Regenbogen am Himmel entsteht. Die symbolische Verwertbarkeit des Regenbogens liegt auf der Hand: das friedliche Miteinander unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Neigungen. Deshalb weht die Regenbogenflagge auf Gay-Paraden und flattert im Fenster von Kriegsgegnern. Weil es schöner wäre, wenn alle Menschen, egal welcher Hautfarbe oder Religion, einander in ihrer Vielfalt akzeptieren würden. Weil uns Bunt besser gefällt als graue Gleichmacherei. Und noch eine Botschaft bringt uns der farbige Lichtbogen: Der irischen Mythologie zufolge liegt an seinem Ende ein Goldschatz begraben. Physikalisch gesehen ist aber der Regenbogen ein Kreis, der gar kein Ende hat. Wir freuen uns jedenfalls, dass Sie unermüdlich weitersuchen und für Toleranz und Gerechtigkeit auf der Welt singen. Ein kleines Licht im Dunkel ist Ihre Musik allemal. Ihre BRIGITTE

BRIGITTE Heft 20/07 Foto: Dominik Asbach Text: Sara Mously
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!