Diese Hunde geben sich das Ja-Wuff - mit überraschender Star-Unterstützung!

Eine Hunde-Heirat ist ja an sich schon ungewöhnlich - aber mit diesem ganz besonderen Hochzeitssänger wird das Event zur Sensation!

Pfote in Pfote gemeinsam in die Zukunft, in guten wie in schlechten Zeiten, bis dass der Tod sie scheidet - Hundepärchen Puddy und Pippa kommen tatsächlich unter die Haube. Und als Hochzeitssänger haben sie niemand Geringeren als R'n'B-Superstar John Legend auf ihrer Feier, der die Zeremonie auch gleich selbst durchführt. So eine Nettigkeit ist unter Freunden schon mal drin, schließlich gehören Puddy und Pippa schon lange zum John-Legend-Haushalt.

Hundehochzeit: Promi-Spinnerei oder eine gute Idee?

Bei aller Niedlichkeit kann man sich natürlich fragen, was das jetzt schon wieder soll. So ein Riesentheater um kleine Hunde hätte man vielleicht von Paris Hilton erwartet - aber von John Legend?

Tatsächlich ist das Video eine PR-Aktion für einen guten Zweck. Der Sänger möchte damit Aufmerksamkeit für seine "Show me Campaign" erzeugen (eine Initiative, die Minderheiten eine bessere Schulbildung ermöglichen will). Wer sich mit einer Spende beteiligt, kann John Legend für ein Event seiner Wahl buchen - egal ob Verlobungsfeier, Taufe oder Hundehochzeit, wenn man es denn unbedingt möchte.

Liebeslieder fürs eigene Haustier? Nach diesem Video würden wir das Angebot direkt annehmen ...

heh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!