Warum dieser missratene Geburtstagskuchen die Welt begeistert

Eine Amerikanerin kauft im Supermarkt einen ziemlich hässlich beschrifteten Geburtstagskuchen. Und die Geschichte dahinter ist einfach nur wundervoll!

Picked out a cake at Meijer. Asked bakery-looking-employee if she could write on it for me. She said she would, and...

Gepostet von Lisa Sarber Aldrich am Sonntag, 29. November 2015

Manchmal sind es die kleinen, alltäglichen Begebenheiten des Lebens, die uns daran erinnern, was wirklich wichtig ist. Dazu gehört auch der Einkauf von Lisa Sarber Aldrich in einem amerikanischen Supermarkt, der nun das Netz erobert - denn die Geschichte dahinter ist einfach wunderschön!

Ein Geburtstagskuchen für ihre Freundin Mandy

Bei Facebook schildert Lisa, wie sie sich im Supermarkt einen Kuchen ausgesucht hatte und eine Mitarbeiterin ("Sie sah nach Bäckerei aus") bat, den Kuchen für sie zu beschriften.

Nach einer ganzen Weile kam die Mitarbeiterin zurück und überreichte Lisa den Kuchen. Sie bedankte sich herzlich, hatte dabei aber noch gar nicht gesehen, wie der Kuchen aussah: Die Buchstaben schief und krumm, pinkfarbene und violette Farbkleckse überall. Nein, das war sicher keine schöne Beschriftung.

Lisa machte sich nichts daraus: Sie lachte zwar kurz nervös, dachte sich dann aber, dass dieser Kuchen ja auch irgendwie witzig aussehe und ging mit ihm zur Selbstzahlerkasse.

Mitarbeiter fanden es gar nicht lustig und machten Fotos

An der Expresskasse erblickten allerdings andere Mitarbeiter den Kuchen. Die Kassierer fanden das Ergebnis gar nicht lustig und griffen sogar zum Handy, um Fotos von dem Kuchen zu machen.

Dann die überraschende Erklärung: Einer der Mitarbeiter nahm Lisa zur Seite und erklärte ihr: "Das Mädchen, das das geschrieben hat, ist Autistin. Vielen Dank, dass Sie gelächelt und sich bedankt haben! Auch wenn sie eigentlich keine Torten beschriften soll, haben Sie ihr ganz sicher den Tag versüßt!"

Für Lisa ist die Moral der Geschicht', dass im Leben Freundlichkeit sehr wichtig ist. Und ihre Geschichte unterstreicht das wunderbar ...

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!