"Sad Cat" - der neue Star am Katzen-Himmel

Grumpy Cat kann einpacken - jetzt kommt "Sad Cat". So erobert die traurige Katze das Internet.

"Little P" heißt der neue Katzen-Star aus dem Internet - quasi der legitime Nachfolger seines prominenten Vorgängers "Grumpy Cat": während der zweifelhafte Erfolg Grumpys allerdings auf einer Krankheit - genaugenommen auf felinem Dwarfismus - beruht, ist es im Fall Little P's diesmal "nur" die Rasse, die sie so erfolgreich macht. Das kleine Kätzchen ist eine schottische Faltohrenkatze und sieht deswegen stets zutiefst betrübt aus. Aber die "Sad Cat" kann nicht nur traurig schauen, sondern auch komplett erschüttert oder einfach nur total süß. All das kann man bestens auf dem extra eingerichteten Instagram-Account nachverfolgen. Wenn die Besitzer der armen Katze nur nicht so blöde Kostüme anziehen würden!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!