Allein zu Hause - da flippt dieser Hund VÖLLIG aus!

Er kaut ein Buch an, schnappt sich eine Fitnessmatte, macht sich über Kissen und Sofa her - und am Ende schaut er auch noch so niedlich, dass ihm niemand böse sein kann!

Hundehalter kennen das: Man lässt seinen Vierbeiner allein zu Haus und wenn man wiederkommt, ist auf wundersame Weise das Kissen geplatzt. Das Haustier setzt noch einen "Das ist einfach so passiert, ich konnte mich gerade noch in Sicherheit bringen"-Blick auf und als Tierfreund fragt man sich: Was ist da nur passiert?

Dieses Frauchen weiß jetzt was passiert: Die Frau hat nämlich eine Kamera installiert, um zu schauen, was ihr Golden Retriever so treibt, wenn er sturmfrei hat. Und sagen wir es mal so: Das Tier hat Spaß!

Gnadenlos verwüstet er alles, was er finden kann - aber mit so einem herzerwärmenden Spaß, dass man beim Zuschauen nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll. Und als Frauchen dann nach Hause kommt - ach, seht selbst! Es lohnt sich, das Video oben zu Ende zu schauen, allein für den unschuldigen Blick des vierbeinigen Randalierers!

fm

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!