Baby & Kaninchen: Eigentlich waren sie ziemlich gute Freunde ...

Ein idyllischer Frühlingstag, versüßt mit einem niedlichen Baby und einem Kaninchen. Nur schade, dass einer von beiden die Situation prompt ausnutzt.

So war das aber nicht gedacht: Youtuberin "TexasGirly1979" wollte eigentlich nur einen besonders stimmungsvollen Frühlings-Clip drehen. Ein paar Sekunden Video mit einem niedlichen Baby neben einem ebenso niedlichen Kaninchen - das wäre doch schön! Auf den ersten Blick ist das auch alles nett, bezaubernd und harmonisch - nur der Cracker in der Babyhand zerstört das schöne Bild leider im Handumdrehen.

Das Kaninchen will sich nämlich nicht an den Kleinen herankuscheln, wie man vielleicht denken sollte. Nein, blitzschnell wird dem Baby stattdessen der Cracker buchstäblich aus dem Mund geklaut - und schon hoppelt der flauschige Dieb mit seiner Beute davon.

Das Baby ist irritiert, trägt die Lage aber mit einer Fassung, von der sich andere Gleichaltrige was abgucken könnten. Währenddessen wird im Hintergrund der geklaute Cracker gnadenlos verspeist.

Ein Triumph für das Kaninchen und eine wichtige Lektion für uns alle: Leckere Sachen gar nicht erst lange in der Hand halten, sondern gleich verputzen - man weiß ja nie, wer plötzlich anhoppelt und zuschlägt!

heh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!