Dieses Fuchs-Baby liebt ein Kuscheltier!

Der niedliche Waisen-Fuchs braucht dringend ein paar Schmuse-Einheiten. Warum er ausgerechnet mit einem Stoff-Häschen kuschelt.

Ein Baby-Fuchs an sich ist ja schon unendlich niedlich. Wenn er dann noch ein Stoffhäschen knuddelt, können wir kaum etwas anderes herausbringen als ein verzücktes "Ohhhhh, wie süß ist der denn???"

Der kleine Waisen-Fuchs "Puggle" wurde in einem Londoner Park gefunden und zur "National Fox Welfare Society" gebracht, einer Einrichtung, die Füchsen in Not hilft.

Damit mutterlose Tiere nicht so alleine sind, bekommen sie dort Gesellschaft von Kuscheltieren - also machte Puggle Bekanntschaft mit einem süßen Häschen. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft! Denn seither sind die beiden unzertrennlich. Martin Hemmington, der Leiter der Einrichtung, sagte der Huffington Post: "Der Kleine schmust mit dem Hasen, wirbeln ihn herum und spielt mit ihm - erleichtert sich aber auch auf dem Stofftier. Deshalb steht unsere Waschmaschine nie still!" Hoffen wir, dass das Häschen nicht zu schnell kaputt geht ...

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!