Die meisten Menschen können dieses Fisch-Rätsel nicht lösen - schaffst du es?

"In einem Aquarium befinden sich 10 Fische..." - viele Menschen haben keine Lösung für dieses eigentlich schlichte Rätsel. Wie lange brauchst du, um drauf zu kommen?

Hmmm, wie mag denn die Lösung sein? Die meisten Menschen können dieses Fisch-Rätsel nicht lösen:

Auf den ersten Blick ganz easy

Eigentlich wirkt es doch so harmlos! Eins müsste die Lösung sein, denken die meisten Menschen erstmal. Aber klar: So easy kann es nicht sein, wenn wir schon schreiben, dass es eine echte Kopfnuss ist. Also?

Kannst du das Rätsel lösen? Oder brauchst du die Lösung? Dann musst du nur weiter runterscrollen...

Und, Kopfnuss gelöst? Oder grübelst du noch? Vielleicht möchtest du noch einen Moment nachdenken... zehn Fische in einem Aquarium... vier ertrinken... drei schwimmen weg... zwei sterben....

Und, klingelt's?

Wenn wir dir gleich die Lösung verraten, wirst du dich sicher ärgern, dass du nicht von selber draufgekommen bist. Also? Überleg nochmal kurz!

Die Lösung für das Fisch-Rätsel

Na gut, wir verraten es dir - vielleicht hast du es ja sogar richtig gelöst: Zehn ist die korrekte Lösung!

Warum? Naja, gehen wir nochmal langsam durch:

In einem Aquarium sind zehn Fische.

Vier ertrinken (nebenbei: Wie sollen Fische ertrinken?)

Drei schwimmen weg (wohin denn? In einem Aquarium!)

Zwei sterben (und schwimmen nun bauchaufwärts)

Am Ende sind noch immer zehn Fische im Aquarium! Keiner der Fische konnte aus dem Glaskasten raus - sie sind alle noch da!

Und, war doch eigentlich ganz easy, oder?

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!