VG-Wort Pixel

Hippie-Britney


Das Leben von Janis Joplin soll verfilmt werden. Und wer will die Flower-Power-Ikone mit der Wahnsinnsstimme spielen? Mrs. Spears!

image

Okay, nach ihren Rollen als Mickey-Mouse-Clubberin, Schuluniform-Nymphe und Heimchen am Herd könnte sie einen Image-Pimp ganz gut gebrauchen. Und, okay, okay, ihr dünnes Stimmchen ließe sich ja auch synchronisieren, von Joss Stone zum Beispiel.

Britneylein wünscht sich doch ganz doll, endlich als Frau mit Herz und Hirn und Haltung gesehen zu werden. Also dackelt ihre Mutti los und fällt den Studiobossen auf den Wecker. Wir drücken natürlich die Daumen.

Wenn alles klappt, könnte dank Britney-Janis ein ganz neues Filmgenre entstehen: die Biografie-Satire. In weiteren Folgen: Martin Kesici als Kurt Cobain, Courtney Love als Mutter Teresa und - Oscar-verdächtig - Jessica Simpson als Nobelpreisträgerin Marie Curie ...

BYM 07/2006

Mehr zum Thema