"Genug gesagt": Komödie mit Herz

In "Genug gesagt" lernt Eva eine neue Freundin kennen, die ihr die aufkeimende Romanze zum bärigen Albert zu vermiesen droht.

Die Liebe ist immer ein seltsames Spiel und wird nicht einfacher, wenn die frisch Verliebten deutlich über 40 und geschieden sind - und nicht mal ganz sicher, ob es überhaupt Liebe ist. Eva (Julia Louis-Dreyfus, unsere neue Lieblingsschauspielerin) trifft den bärigen Albert (James Gandolfini) und lernt gleichzeitig eine neue beste Freundin kennen, deren Ansichten über Männer ihr die aufkeimende Romanze mit Albert zu vermiesen drohen.

"Genug gesagt": Sehen Sie den Trailer zum Film

Kino: Trailer: "Enough Said"

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!