"Grand Budapest Hotel": schön, schräg, starbesetzt

"Grand Budapest Hotel": Wes Andersons preisgekrönter und bunter Trip in die Geschichte eines Grand Hotels versammelt lauter Spitzenkräfte.

Neu im Kino: "Grand Budapest Hotel": schön, schräg, starbesetzt
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
"A Long Way Down": Zurück ins Leben!

"Grand Budapest Hotel"

Der Preis für die meisten tollen Schauspieler in einem Film geht an ... "Grand Budapest Hotel"! In der 20er-Jahre-Komödie um ein gestohlenes Gemälde bezirzt Ralph Fiennes als Concierge mit Charme und Moustache Tilda Swinton und weiht Liftboy Zero Mustafa in die Hotellerie-Diplomatie ein. Ein durchgeknallter Spaß, den man u. a. auch Bill Murray, Adrien Brody, Edward Norton, William Dafoe, Harvey Keitel und Jude Law beim Spielen anmerkt.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!