So süß ist der kleine Schweden-Prinz

Nur einen Tag nach der Geburt ihres Sohnes zeigen Prinzessin Madeleine von Schweden und Chris O'Neill das erste Bild ihres kleinen Prinzen.

Kaum geboren und schon berühmt: Erst am Montag brachte Prinzessin Madeleine von Schweden in der Danderyds-Klinik in Stockholm ihr zweites Kind zur Welt - 24 Stunden später sorgt das erste Bild des kleinen, noch namenlosen Prinzen schon für internationales Entzücken.

Es ist aber auch wirklich zu niedlich, wie er da so friedlich in seinem grauen Strampler vor sich hinschlummert! Seine "große" kleine Schwester, die einjährige Leonore, wird ihn sicher direkt ins Herz schließen. Nach Angaben des schwedischen Königshauses hat Prinzessin Madeleine das Krankenhaus bereits verlassen und konnte mit ihrem Mann, Chris O'Neill, nach Hause fahren.

Wir gratulieren zum royalen Nachwuchs und sind gespannt auf morgen - denn dann soll der Name des kleinen Prinzen verraten werden.

Die offizielle Nachricht des Königshauses

Übersetzt heißt die Nachricht: "Der Sohn von Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill. Nun verließ Prinzessin Madeleine das Krankenhaus und ist zu Hause mit der ganzen Familie."

Prinsessan Madeleines och Christopher O'Neills son. Nu har Prinsessan Madeleine lämnat sjukhuset och är hemma med hela familjen.

Gepostet von Kungahuset am Dienstag, 16. Juni 2015
nw
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!