Oh Weihnachtsbaum: So sieht die schwedische Königstanne aus

Ein Herz für Glitzer? Haben die schwedischen Prinzessinnen - und verteilen damit gute Weihnachtslaune in der Welt.

Was haben Victoria und Loriot gemeinsam? Sie haben ein Herz für Glitzer. "Früher war mehr Lametta" sagt Victoria in dieser Weihnachts-Grußbotschaft logischerweise nicht zu ihrer Tochter Estelle, die Schweden haben ihren eigenen Sinn für Humor. Aber sie plädiert bei der kleinen Prinzessin zu Anfang des Videos ganz klar für mehr Glanz am Baum.

Falls Ihr Weihnachtsbaum noch nicht steht: Gar keine schlechte Idee, das Schmücken zu filmen und das Video an Freunde und Verwandte zu verschicken, um Weihnachtsschein zu versprühen. Auch wenn man als Nicht-Royal wenigstens nicht gezwungen ist, das gleich mit der ganzen Welt zu teilen. Falls Ihnen nicht so richtig klar ist, wie man das Baumbehängen sinnvoll kommentiert: keine Sorge. Das geht Victoria und ihrem Mann Daniel auch nicht anders. Die Kommentare zur Dekoration beschränken sich auf die übliche Bandbreite im Kinderloben von "schön" bis "prima" und das pädagogisch wertvolle "Häng das hin, wo du möchtest". Und wir wissen jetzt, dass Estelle mit zweieinhalb Jahren schon weiß, was der Weihnachtsmann sagt. Das erklärt sie ihren Eltern zwischendurch auch noch: "Hohoho, hier gibt’s liebe Kinder."

Wie lieb Estelle wirklich war, wissen zum Glück nur Mama und Papa und nicht die ganze Welt.

Text: il Foto: kungahuset.se
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!