Wie Instagram unseren Männern das Leben zur Hölle macht

Unser Outfit, unser Essen, unsere Wohnung: Sich auf Instagram zu präsentieren, kann süchtig machen - und unsere Männer in den Wahnsinn treiben ...

"Hinter jedem süßen Mädchen bei Instagram steht ein Typ wie ich - und eine Mauer", sagt Jeff mit bedröppelter Miene in die Kamera, nachdem er sich als "Instagram Husband" geoutet hat - als Ehemann einer Instagram-süchtigen Frau. Sein Job? Seine Frau so vorteilhaft wie möglich abzulichten.

Natürlich ist dieser Clip Satire - dahinter stecken die Macher der amerikanischen Impro-Comedyshow "The Mystery Hour". Sie haben sogar eine eigene Plattform - Instagram Husband - geschaffen, auf der sich "Betroffene" austauschen können. Doch seien wir mal ehrlich: Ein Fünkchen Wahrheit steckt doch darin, wenn sich Männer als "menschlichen Selfie-Stick" bezeichnen und darüber klagen, dass sie ihr Essen nicht mehr essen, sondern nur noch fotografieren dürfen.

Also Mädels, bei aller Insta-Liebe: Steckt das Smartphone öfter mal weg und freut euch über die analoge, filterfreie Liebe an eurer Seite!

nw
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!