(Un)perfekter Promi-Urlaub: Kardashian und andere Katastrophen

Nur kein Neid: Während die meisten Stars im Netz mit ihren Traumreisen prahlen, zeigen ein paar prominente Ausnahmen, dass im Star-Urlaub auch nicht immer alles glatt läuft.

Stars im Urlaub: Besser als jeder Katalog

Wann habt ihr das letzte Mal so ein richtig schlechtes Urlaubsfoto in Ihrer Facebook-Timeline gesehen? Schon länger her, oder? Vielleicht sogar noch nie? Der Perfektionismus, mit dem die meisten Menschen sich im Netz präsentieren, ist bei Urlaubsfotos besonders groß. Auf jedem Foto bei Instagram, Twitter und anderen Netzwerken muss DER Traumurlaub zu sehen sein - Schnappschüsse vom Seeigel, der plötzlich im Fuß steckte, werden schnell aussortiert.

Noch extremer ist es natürlich bei Stars, die als professionelle Selbstdarsteller immer noch einen drauflegen müssen: Da reicht kein Foto vom Traumstrand, es muss zusätzlich eine extra-fotogene Yoga-Pose drauf, möglichst im perfekt sitzenden Bikini. Hat Rihanna auch mal eine Baustelle vorm Hotel? Kriegt Paris Hilton Sonnenbrand? Musste Scarlett Johannson schon mal am Strand vor einem Wolkenbruch flüchten? Bestimmt, aber das zeigen sie ebensowenig im Netz, wie unsere Facebook-Freunde.

Zum Glück gibt es Stars, die beim Perfektionswahn nicht mitmachen und zeigen, dass sie im Urlaub manchmal genauso viel Pech haben wie der Rest von uns. Unglamourös? Natürlich - und genau deshalb so charmant.

Kim Kardashian hat Sonnenbrand

"Bitte helft mir! Ich habe so einen Sonnenbrand! I bin gestern mit meiner großen Sonnenbrille eingeschlafen!" - wenn sowas passiert, verwandelt sich auch Kim Kardashian in eine Mischung aus rotem Hummer und Waschbär - aber hat immerhin Humor genug, das mit ihren Twitter-Followern zu teilen.

Noch ein Sonnen-Opfer: Miley Cyrus

Autsch - das tut beim Hingucken ja noch mehr weh als ihre MTV-Performance mit Robin Thicke. Hoffentlich hatte sie genug Aloe Vera griffbereit.

Blutiger Badespaß mit Jenny Elvers

Mann, die Bilder werden ja immer schmerzhafter - Jenny Elvers mahnt mit diesen Bildern eindringlich zur Einhaltung der Baderegeln.

Hallo meine Lieben, ich bin aus dem Urlaub zurück und das war schon was ... Ich habe mir beim Baden in der Brandung...

Gepostet von Jenny Elvers am Freitag, 1. August 2014

Poldi macht Urlaub zuhause

Keine Fernreise, diesen Sommer? Macht garnix: Lukas Podolski zeigt, wie er aus der Not eine Tugend macht: "Lecker auf polnische Art;) Zuhause bei geilem Wetter zu Grillen, was gibts schöneres. Grüße aus Polen..." so sein Tipp auf Facebook.

Lecker auf polnische Art;) Zuhause bei geilem Wetter zu Grillen, was gibts schöneres. Grüße aus Polen... Smaczne w...

Gepostet von Lukas Podolski am Mittwoch, 3. Juli 2013

Emma Watson: Gut gelaunt, trotz geschlossenen Straßencafés

Stühle hochgestellt, Bude zu - hier gibt es für die UN-Frauenrechts-Botschafterin nichts zu holen. Uns gefällt nicht nur Emmas gute Laune, sondern vor allem das angenehm unglamouröse Sweatshirt, das sie trägt.

View this post on Instagram

@UN_Women @phumzileunwomen @e_nyamayaro

A post shared by Emma Watson (@emmawatson) on

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

Lorde ist von Flughäfen geschafft

Das Selfie des neuseeländischen Popstars Lorde ("Royals") bringt es auf den Punkt mit der Bildunterschrift "airports got me like". Man muss kein Weltstar sein, um sich nach ein paar Stunden Flughafen zerknautscht zu fühlen.

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

Keine First Class für Boris

Apropos Flughafen: Boris Becker teilte auf Instagram dieses Reise-Schicksal:

"Finally made it inside a plane #toronto #canada #teamdjokovic @djokernole ! Only took 6h today...#customs #america"

Sechs Stunden Wartezeit am Flughafen sind für die meisten Reisenden ein nerviges, aber nicht ungewöhnliches Ereignis. Aber wenn man sonst eher mit eigenem Jet reist, ist das wohl eine unvorstellbare Zumutung. Uns gefällt vor allem Boris' leicht verwirrter Blick, so eingezwängt in der Holzklasse - und die anderen Passagiere, die so schön unbeeindruckt neben ihm einschlafen.

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

Veronica Ferres langweilt sich im Biergarten

Statt Jacht-Partys an karibischen Privatstränden zu feiern, verbringt Veronika Ferres ihre Sommertage offenbar im Biergarten - und muss scheinbar auch mal ein paar Minuten auf ihre Bestellung warten.

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

Wespen-Alarm bei Beyoncé

Gerade jetzt im August ist es wieder unerträglich: Keine Coladose, kein Eis und kein Grillteller ist sicher vor dem wohl unbeliebtesten Insekt überhaupt (sorry Mücken, ihr kriegt nur Platz zwei). Das nächste Mal, wenn wir beim Picknick plötzlich in Schockstarre verfallen, bis das verdächtige Krabbeln in unserem Nacken vorbei ist, wissen wir: Beyoncé geht es auch nicht viel besser.

Sarah Jessica Parker sitzt auf dem Trockenen

Klar, im Wasser wäre schöner - aber Sarah Jessica Parker paddelt lieber erstmal durch den Sand.

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

Madonna geht Paintball spielen

Ui...Madonna! Die hat bestimmt die tollsten Sommerferien überhaupt, vermutlich auf ihrer Privatinsel, mit mindestens dreißig durchtrainierten Sex-Assistenten, mit denen sie...ähm, was? Sie macht lieber in einer staubigen Paintball-Anlage eine Farbkugel-Schießerei? Das ist ja schon fast bodenständig. Erstaunlich.

View this post on Instagram

Pretty Hurts. #boom #fuzzy #killinit

A post shared by Madonna (@madonna) on

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

heh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!