Siri Hustvedt

Paul Auster: Der Mann, der mit den Geistern spricht
Der amerikanische Schriftsteller Paul Auster verlässt ungern sein Haus. Und wenn man ihn dort besucht, hat man das Gefühl, dass er lieber mit seinen Romanfiguren plaudern würde als mit Menschen aus dem wirklichen Leben. Aber was ist im Kosmos von Paul Auster das wirkliche Leben?, fragt sich BRIGITTE-Autorin Beatrix Gerstberger.
Siri Hustvedt und "Die Leiden eines Amerikaners"
Literatour: Große Autoren unterwegs