Cheese! Das ist mal ein Gruppenfoto der besonderen Art

Schräge Grimassen und schrille Klamotten sind Sache der Jugend? Da habt ihr dieses Gruppenfoto noch nicht gesehen ...

Hochzeitsfotografen haben die ehrenvolle Aufgabe, den schönsten Tag im Leben von Braut und Bräutigam bildlich festzuhalten. Einige bedienen sich dabei einer sogenannten Fotobox, in der die Gäste Platz nehmen und selbst auf den Auslöser drücken dürfen.

Die fehlende Professionalität in Kombination mit amüsanten Posen und zur Verfügung gestellten Kostümen, zeichnet die Bilder aus - manchmal entstehen richtige Fotoperlen, die noch lange nach der Feier für großes Gelächter sorgen.

Eine solche Aufnahme wurde kürzlich auf Reddit.com gepostet. Verantwortlich dafür war William Weiss, der Gast auf einer Familienhochzeit war - ebenso wie diese gut gelaunte Clique.

Der Hochzeitsfotograf entschied, dass dies das erste Bild sein sollte, das die Braut von ihrer Hochzeit zu Gesicht bekommen sollte. Er schickte es ihr kommentarlos zu. Darauf abgebildet sah sie unter anderem die Großeltern ihres Mannes - den Herren mit der Krone und die Dame mit der riesigen orangefarbenen Brille -, die sich laut Weiss in einem ganz anderen Licht präsentieren, als man es sonst von ihnen gewohnt war.

Umgeben von ihren langjährigen Freunden, lassen sie uns und alle anderen nur vermuten, wie lang und ausgelassen die Partys in ihrer Jugend wohl waren.

Hochzeiten sind ein Grund zur Freude - die darf sich dann auch gerne auf den Fotos widerspiegeln. So gelungen wie dieses sind die wenigsten.

LV
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!