Das Chemie-Quiz

Heute Mittag wird der diesjährige Chemie-Nobelpreis verkündet. Wie gut kennen Sie sich mit der Chemie aus?

1

Speisesalz ist...

Leider falsch!
Richtig!
2

Was sind die Hauptbestandteile der Sonne?

Leider falsch!
Richtig!
3

Welchen weltberühmten deutschen Chemiekonzern hat Friedrich Engelhorn 1848 gegründet?

Leider falsch!
Richtig!
4

Neben Marie Curie haben noch zwei weitere Frauen den Nobelpreis in Chemie erhalten. Eine davon trägt den Namen Irène Joliot-Curie. Sind die beiden miteinander verwandt?

Leider falsch!
Richtig!
5

Es gibt zwei Sorten von Alkohol. Der eine, Ethanol, kommt in Cocktails, der andere, Methanol, ist lebensgefährlich - und die einfachste Form von Alkohol. Er besteht aus einem Kohlenstoff-, einem Sauerstoff- und vier Wasserstoffatomen. Wie lautet also die chemische Formel?

Leider falsch!
Richtig!
6

Jöns Jakob Berzelius, der Name sagt ihnen nichts? Eine seiner Errungenschaften kennen Sie aber bestimmt aus dem Schulunterricht. Welche könnte das sein?

Leider falsch!
Richtig!
7

Kupfer ist ...

Leider falsch!
Richtig!
8

1988 bekam eine Chemikerin den Nobelpreis für Medizin. Sie gilt als die Pionierin der Chemotherapie bei zellverändernden Krankheiten wie Krebs. Von wem ist die Rede?

Leider falsch!
Richtig!
9

Der deutsche Chemiker Paul Schlack machte eine Entdeckung, die die Textilbranche revolutionierte: die Kunstfaser. Welcher der unten genannten Inhaltsstoffe geht nicht in die Produktion von Kunstfasern ein?

Leider falsch!
Richtig!
10

Wofür steht das chemische Zeichen Au?

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!