Das Kunst-Quiz!

Am Donnerstag beginnt im Wiener BA-CA Kunstforum die Ausstellung "Wege der abstrakten Malerei - Monet, Kandinsky, Mondrian und die Folgen". Was wissen Sie über die Kunstform, die auf konkrete Abbildungen von Gegenständen und Personen fast völlig verzichtet?

1

Wen bezeichnet man aufgrund seiner Seerosenbilder als Vater der abstrakten Landschaftsmalerei?

Leider falsch!
Richtig!
2

Wie wird abstrakte Kunst noch bezeichnet?

Leider falsch!
Richtig!
3

Welcher französische Dichter erschuf nicht-gegenständliche Bilder schon lange bevor die abstrakte Malerei zur Kunstform erklärt wurde?

Leider falsch!
Richtig!
4

Der Russe Wassily Kandinsky wird oft als Schöpfer des ersten abstrakten Bildes der Welt genannt. Er stammte aus einer wohlhabenden Familie, die mit ... handelte.

Leider falsch!
Richtig!
5

Kandinsky ging in seiner Farbtheorie vom Verschmelzen verschiedener Sinneseindrücke aus und ordnete den Farben Klänge, Gerüche, Formen usw. zu. Wie nennt man diesen Vorgang?

Leider falsch!
Richtig!
6

Der Holländer Piet Mondrian gilt als einer der Begründer abstrakter Malerei. Wie heißt die Künstlergruppe, die er 1917 mit seinem Kollegen Theo van Doesburg gründete?

Leider falsch!
Richtig!
7

Der Amerikaner Julian Schnabel ist ein zeitgenössischer Vertreter der abstrakten Malerei und ein erfolgreicher Regisseur. Welchen Beruf übte er im Jahr 1976 aus?

Leider falsch!
Richtig!
8

Wie hieß der malende Schimpanse der in den 50er Jahren dadurch Berühmtheit erlangte, dass er etwa 500 abstrakte Bilder malte?

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!