Die Hanse

Vor 180 Jahren kaufte die Stadt Bremen das Dorf Bremerhaven, um dort einen neuen Seehafen zu bauen. Heute ist es der zweitgrößte Seehafen Deutschlands. Doch auch früher schon wussten die Bremer Handelsleute gut zu investieren und traten im Jahr 1260 dem Kaufmannsbund der Hanse bei. Mit anderen Städten entstand ein mächtiger Bund. Was wissen Sie über die Hanse und ihre Städte?

1

Aus welcher Sprache stammt das Wort "Hanse", das so viel wie Gruppe, Gefolge oder Schar bedeutet?

Leider falsch!
Richtig!
2

Wie sind die Farben der Hanse, die sich auch noch heute in den Stadtwappen vieler Hansestädte wieder finden?

Leider falsch!
Richtig!
3

Zunächst war die Hanse nur eine Schutzgemeinschaft deutscher Kaufleute. Dann schlossen sich ganze Städte zusammen. Wann wurde aus dem lockeren Bund offiziell die Städtehanse?

Leider falsch!
Richtig!
4

Wie viele See- und Binnenstädte Nordeuropas waren in den Zeiten ihrer größten Ausdehnung in der Hanse zusammengeschlossen?

Leider falsch!
Richtig!
5

Worauf basierte die Organisation der Hanse?

Leider falsch!
Richtig!
6

Die Hanse war so gut organisiert, dass sie sogar Schlachten führen konnte. Gegen welches Land gewann sie drei Kriege?

Leider falsch!
Richtig!
7

Die Hanse kämpfte auch gegen Seeräuberei. Wann wurde der Piraten-Anführer Klaus Störtebeker enthauptet?

Leider falsch!
Richtig!
8

Wann fand der letzte Hansetag statt, an dem die letzten der Hanse verbliebenen Städte, Lübeck, Hamburg, Bremen, Danzig, Rostock, Braunschweig, Hildesheim, Osnabrück und Köln teilnahmen?

Leider falsch!
Richtig!
9

Wie viele deutsche Städte führen heute die Bezeichnung "Hansestadt" offiziell in ihrem Namen?

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!