Friedrich Schiller

Am 17. März 1804 wurde "Wilhelm Tell" in Weimar uraufgeführt. In dem Drama von Friedrich Schiller kommt es zu der berühmten Szene, in der Wilhelm Tell einen Apfel vom Kopf seines Sohnes schießt. Können Sie in unserem Schiller-Quiz zwischen Dichtung und Wahrheit unterscheiden?

1

"Absalon" und "Die Christen" sollen die ersten Theaterstücke gewesen sein, die Friedrich Schiller verfasst hat. Leider sind beide Werke verloren gegangen. Wie alt soll Friedrich gewesen sein, als er sie schrieb?

Leider falsch!
Richtig!
2

Literarisch ein Wunderkind, aber nicht in allen Bereichen perfekt: Noch im Alter von 15 Jahren soll Friedrich Schiller ...

Leider falsch!
Richtig!
3

1776 veröffentlichte Friedrich Schiller sein erstes Gedicht "Der Abend". Ein Jahr später begann er die Arbeit an dem Theaterstück:

Leider falsch!
Richtig!
4

Nach der Uraufführung dieses Theaterstücks in Mannheim (1782) hatte Friedrich Schiller nicht viel zu lachen. Herzog Karl Eugen ...

Leider falsch!
Richtig!
5

Im September 1783 erkrankte Schiller schwer. Die Diagnose der Ärzte: "Nervenfieber". Heute kennen wir die Krankheit unter dem Namen:

Leider falsch!
Richtig!
6

Friedrich Schillers Dramen orientierten sich häufig an den Schicksalen historischer Persönlichkeiten. Welcher dieser Personen hat er KEIN literarisches Denkmal gesetzt?

Leider falsch!
Richtig!
7

1788 trafen sich Goethe und Schiller zum ersten Mal. Was geschah bei dieser Begegnung?

Leider falsch!
Richtig!
8

1791, ein Jahr nach seiner Heirat mit Charlotte von Lengefeld, erkrankte Schiller - vermutlich an Tuberkulose. Seiner Karriere tat dies zunächst keinen Abbruch. Welche große Ehre wurde ihm 1792 zuteil?

Leider falsch!
Richtig!
9

Am 3. Dezember 1799 zog Schiller mit seiner Familie nach Weimar. In seiner Weimarer Zeit veröffentlichte er ein Gedicht, das noch heute von vielen Kindern in der Schule auswendig gelernt werden muss: "Das Lied von der Glocke". Erinnern Sie sich an den Anfang des Gedichts?

Leider falsch!
Richtig!
10

Am 9. Mai 1805 verstarb Friedrich Schiller. Vor allem Goethe schien mit dem frühen Tod des Dichters nur schlecht umgehen zu können. Er ...

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!