Quiz: Britische Schauspielerinnen

Heute läuft "The Look" in den Kinos an, ein Dokumentarfilm über die britische Schauspielerin Charlotte Rampling. Im Film plaudert die 65-Jährige beim Gespräch mit Freunden über ihr Leben, über Schönheit, Alter, Liebe und Tod. Können Sie beim Thema britische Schauspielerinnen mitreden?

1

In welchem Film spielte Charlotte Rampling 1980 unter der Regie und an der Seite von Woody Allen?

Leider falsch!
Richtig!
2

"Der Nachtportier" machte Rampling 1974 international bekannt. Der Film der italienischen Regisseurin Liliana Cavani löste einen Skandal aus, weil ...

Leider falsch!
Richtig!
3

Helen Mirren ist eine der großen Schauspielerinnen Großbritanniens. Für welche Rolle wurde sie 2007 mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet?

Leider falsch!
Richtig!
4

Als Rose DeWitt Bukater spielte sich Kate Winselt 1997 im Film "Titanic" in die Herzen von Millionen Kinobesuchern. Allerdings war Winslet bei weitem nicht die erste Wahl des US-Regisseurs James Cameron. Welche der folgenden Schauspielerinnen hatte NICHT vorher schon die Rolle abgelehnt?

Leider falsch!
Richtig!
5

Zehn Jahre nach "Titanic" standen Kate Winslet und Leonardo DiCaprio 2007 erneut gemeinsam vor der Kamera. Unter der Regie von Winslets damaligem Ehemann Sam Mendes spielten die beiden in welchem Film?

Leider falsch!
Richtig!
6

Emma Thompson war 1996 für einen Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert. Auch wenn sie ihrer Kollegin Susan Sarandon in dieser Kategorie den Vortritt lassen musste, ging sie nicht mit leeren Händen nach Hause. Thompson gewann ...

Leider falsch!
Richtig!
7

Mit welcher britischen Schauspielerin war Hugh Grant dreizehn Jahre lang liiert?

Leider falsch!
Richtig!
8

Im Jahr 2000 heiratete die britische Schauspielerin Catherine Zeta-Jones den Oscarpreisträger Michael Douglas. Wie viele Jahre älter ist er als sie?

Leider falsch!
Richtig!
9

Keira Knightley war 2007 in Joe Wrights Drama "Abbitte" zu sehen. Wer schrieb die gleichnamige Romanvorlage?

Leider falsch!
Richtig!
10

Im selben Jahr verklagte die britische Schauspielerin die Zeitung "Daily Mail". Wissen Sie, warum?

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!