Unbekannte Komponisten

Jaja, ab heute ist Mozart-Jahr, und überall wird der Superstar unter den klassischen Komponisten gefeiert. Das Quiz um 3 zeigt als Kontrastprogramm ein Herz für all die Komponisten, die aus den Büchern der Musikgeschichte im Laufe der Jahre herausfielen. Sie werden überrascht sein, wen es da so zu entdecken gibt!

1

Der österreichische Komponist August Carl Ditters von Dittersdorf (1739-1799) schrieb unter anderem 32 Opern und Singspiele. Zur Komposition seiner Streichquartette wurde er inspiriert, als er

Leider falsch!
Richtig!
2

Die Opern von Alessandro Scarlatti (1660-1725) waren ihrerzeit so populär, dass sie ihm unter anderem den Posten des Kapellmeisters von Königin Christina von Schweden einbrachten. Welche markante Entwicklung verdankt ihm die Musikgeschichte?

Leider falsch!
Richtig!
3

Johann Adolph Hasse (1699-1783) beeinflusste vier Jahrzehnte lang die Musikwelt mit über 60 Opern, Messen, Kantaten und so ziemlich jeder Art der Instrumentalmusik. Zu Lebzeiten war er einer der am meisten gefeierten Komponisten der Welt. Wer bezeichnete ihn hochachtungsvoll als "Musik-Vatter"?

Leider falsch!
Richtig!
4

Auch Domenico Alberto (1710-1740) schrieb in seinem kurzen Leben etliche Opern und Instrumentalmusik. Sein bleibender Beitrag zur Musikgeschichte ist eine spezielle Art der Begleitung, die auch Wolfgang Amadeus Mozart gerne in seinen Werken verwendete, nämlich der so genannte

Leider falsch!
Richtig!
5

Joseph von Eybler (1765-1846) wäre heute noch in aller Munde, wenn ihm nicht folgendes Missgeschick passiert wäre:

Leider falsch!
Richtig!
6

Zu Lebzeiten war Niccolò Jommelli (1714-1774) so populär, dass König Josè I. von Portugal höchstpersönlich einen Vertrag mit ihm aushandelte, um ihn nach Lissabon zu holen. Neben 20 Messen, hunderter geistlicher Werke, Kammermusik, Oratorien und Kantaten komponierte er

Leider falsch!
Richtig!
7

Marianne Martines (1744-1812) hätte eventuell auch ein gefeierter Klassik-Star werden können. Genau wird man es nie wissen, da ihr Hauslehrer, vermutlich aus Eifersucht, die Veröffentlichung der meisten ihrer Werke blockierte. Die Tatsache, dass sie trotzdem bereits im Alter von 17 Jahren als Komponistin in Erscheinung trat und ihre Werke in der Wiener Hofkirche St. Michael aufgeführt wurden, spricht zumindest für ihr Talent. Sie war auch eine Klaviervirtuosin, die unter anderem vierhändig gemeinsam mit Wolfgang Amadeus Mozart spielte. Ihr Klavierlehrer war

Leider falsch!
Richtig!
8

Okay, kein Quiz über unbekannte Komponisten kann ohne Antonio Salieri (1750-1825) auskommen, der dank Peter Shaffers Stück "Amadeus" zumindest gemeinhin als Mozarts weniger talentierter und neidischer Rivale in Erinnerung bleiben wird. Gegen diese angebliche Feindschaft spricht,

Leider falsch!
Richtig!
9

Unbekannte Komponisten sind ihnen egal? Sollten sie nicht sein - so manch unbekannter Komponist kam nach Lebzeiten noch zu spätem Ruhm. Welcher Komponist geriet über hundert Jahre lang komplett in Vergessenheit, bis er langsam wiederentdeckt wurde?

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!