Das Leben des Malcolm X: Kennen Sie sich aus?

Für die US-Medien war er ein gewalttätiger "Hassprediger", für viele Afro-Amerikaner eine Identifikationsfigur. Am 21. Februar 1965 starb der erst 39-Jährige Malcolm X völlig unerwartet. Was wissen Sie über sein Leben?

Malcolm X wurde zum Symbol für die lange unterdrückte Wut im Bauch vieler Afroamerikaner. Anders als Martin Luther King, der auf gewaltlosen Widerstand setzte und eine Verbesserung der Verhältnisse durch den Staat erhoffte, gab sich Malcolm X nicht mit langen Protestmärschen nach Washington zufrieden. Vielmehr forderte er einen autonomen Staat für die Schwarzen und wirtschaftliche Unabhängigkeit. Wie gut kennen Sie sich mit seinem Leben und der Geschichte der Bürgerrechtsbewegung aus?

1

Wie lautete der Geburtsname von Malcolm X?

Leider falsch!
Richtig!
2

Malcolm X kam als viertes von sieben Geschwistern in Omaha zur Welt. Welchen Beruf übte sein Vater, Earl Little, aus?

Leider falsch!
Richtig!
3

Mit sechs Jahren verliert Malcolm X seinen Vater - er wird von einer Straßenbahn überrollt und stirbt an seinen Verletzungen. Wie geht es für die Familie danach weiter?

Leider falsch!
Richtig!
4

Trotz hervorragender Schulnoten wurde Malcolm X ein Studium verwehrt. 1941 zieht er nach Boston und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Auch als Dieb und Drogendealer treibt er Geld ein. Unter welchem Namen war er im kriminellen Milieu bekannt?

Leider falsch!
Richtig!
5

Während seiner Zeit im Gefängnis vollzieht sich in Malcolm X eine Wandlung: Er studiert den Islam und andere philosophische Schriften. Insbesondere die Lehren eines Mannes haben es ihm angetan, die des Anführers der Nation of Islam - einer religiös-politischen Organisation schwarzer US-Amerikaner. Von wem ist die Rede?

Leider falsch!
Richtig!
6

Wie viele Kinder hatte Malcolm X mit seiner Frau Betty Jean Sanders, die als Pflegerin für die Nation of Islam arbeitete?

Leider falsch!
Richtig!
7

Die Nation of Islam sah im weißen Mann den gemeinsamen Unterdrücker, Ausbeuter und Feind. Malcolm X wurde zu Muhammads erfolgreichstem Missionar. Wo befand sich das Zentrum der Bewegung?

Leider falsch!
Richtig!
8

Nach vielen Jahren als treuer Anhänger der Nation of Islam bricht Malcolm X 1964 mit der Organisation und dessen Oberhaupt Muhammad. Er gründet seine eigene Bewegung, die Muslim Mosque Inc. Im Anschluss an eine Pilgerfahrt nach Mekka schließt er sich dem sunnitischen Zweig des Islam an und benennt sich erneut um. Wie?

Leider falsch!
Richtig!
9

Während einer Rede im New Yorker Stadtteil Harlem am 21. Februar 1965 stirbt Malcolm X. Was ist die Todesursache?

Leider falsch!
Richtig!
10

Der Einfluss von Malcolms Ansichten auf die Bürgerrechtsbewegung spiegelte sich 1966, ein Jahr nach seiner Ermordung, in der Gründung einer Partei wider. Wie hieß sie?

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!