Das Wetter-Quiz

Tiefdruckgebiete, Windstärken, Luftfeuchtigkeit: Was wissen Sie übers Wetter? Testen Sie Ihr meteorologisches Wissen!

1

Der Begriff Meteorologie stammt aus dem Griechischen. Was bedeutet "meteorologia"?

Leider falsch!
Richtig!
2

Zur Beobachtung meteorologischer Vorgänge in unzugänglichen Gebieten dienen Wettersatelliten. In welchem Jahr wurde die erste Fernsehkamera auf dem Satelliten Tiros installiert?

Leider falsch!
Richtig!
3

Mit dem Barometer wird der Luftdruck gemessen, der einen Einfluss auf das Wetter hat. Was ist ein Tiefdruckgebiet?

Leider falsch!
Richtig!
4

Von welcher Institution werden den Hoch- und Tiefdruckgebieten seit 1954 Namen gegeben?

Leider falsch!
Richtig!
5

Wie hieß das Sturmtief, das am 18. Januar 2007 zu schweren Verwüstungen in Mitteleuropa führte und teilweise sogar Orkanstärke erreichte?

Leider falsch!
Richtig!
6

Wie wird die Windstärke, das heißt die Geschwindigkeit, die der Wind im Raum erreicht, gemessen?

Leider falsch!
Richtig!
7

Was unterscheidet in der Meteorologie Nieselregen von normalem Regen?

Leider falsch!
Richtig!
8

Ab wann kondensiert Wasserdampf zu kleinen Eiskristallen, so dass Schnee entsteht?

Leider falsch!
Richtig!
9

Wie heißen "Schäfchenwolken" in der meteorologischen Fachsprache?

Leider falsch!
Richtig!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!