Mark Waschke

Die Kommissare Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) im "Tatort: Das perfekte Verbrechen".
Tatort: Das perfekte Verbrechen: Lohnt sich das Einschalten beim Krimi aus Berlin?
Hefte raus, Latein-Klassenarbeit! Der Berlin-"Tatort" entführt in einen Geheimbund aus Jura-Studenten. Latein-Kenntnisse schaden nicht...
Sie übernimmt die freie "Tatort"-Stelle in Berlin: Corinna Harfouch
Tatort: Corinna Harfouch wird Kommissarin in Berlin
"Ein Mann unter Verdacht": Das Vertrauensverhältnis zwischen Lavinia Bertok (Petra Schmidt-Schaller) und Thomas Altmann (Mark
TV-Tipps: Krimi "Ein Mann unter Verdacht" auf 3Sat
Meret Becker ist im "Tatort: Das Leben nach dem Tod" wieder als Hauptkommissarin Nina Rubin im Einsatz
Meret Becker: Schon als Kind beschäftigte sie sich mit dem Tod
"Tatort: Das Leben nach dem Tod": Als sich Richter Gerd Böhnke im Supermarkt verschanzt, will Nina Rubin (Meret Becker) ihren
Krimi-TV-Tipps: Im "Tatort" wird der Nachbar des Kommissars ermordet
Kommissarin Nina Rubin (Meret Becker) überrascht ihren Kollegen Karow (Mark Waschke) in einem Moment der Einsamkeit und Trauer
Tatort - Das Leben nach dem Tod: Lohnt sich das Einschalten des Berlin-Krimis?
Jonas Kahnwald (Louis Hofmann) ist in der zweiten Staffel von "Dark" in einer dystopischen Zeit gelandet
Dark: Elektrisiert die Mysteryserie auch in der zweiten Staffel?
"Tatort: Wir - Ihr - Sie": In einem Parkhaus sieht Kommissarin Rubin (Meret Becker) die Leiche von Katharina Werner
Krimi TV-Tipps: Brutaler Parkhaus-Mord im "Tatort"
Meret Becker verlässt den Berliner "Tatort"
Tatort: Meret Becker steigt in drei Jahren aus
"Tatort: Der gute Weg": Die in Tränen aufgelöste Kommissarin Nina Rubin (Meret Becker) kann ihrem Kollegen Robert Karow (Mark
Tatort: Der gute Weg: Lohnt sich das Einschalten beim neuen Berlin-Krimi?