Rupert Grint

Emma Watson: Der Ruhm brachte sie in Therapie
Emma Watson war neun Jahre alt, als sie die Rolle ihres Lebens bekam. Zehn Jahre spielte sie in der "Harry Potter"-Filmreihe eine der Hauptrollen, Hermine Granger. Im Interview mit Paris Lees für die Britische "Vogue" spricht sie über die Zeit als junge Schauspielerin und wie diese zur Zerreißprobe für sie wurde.
Wiedervereint: Die "Harry Potter"-Stars Rupert Grint (v.l.), Oliver Phelps, Tom Felton und James Phelps
Tom Felton: Wiedervereint mit Rupert Grint und Co.
Rupert Grint bei einer Veranstaltung in London
Rupert Grint: Hat der Schauspieler etwa geheiratet?
Rupert Grint hat eine weitere Serie in der Hinterhand
Rupert Grint: "Potter"-Star stößt zum Serien-Cast von M. Night Shyamalan
Rupert Grint ist als Charlie Cavendish auch in der zweiten Staffel "Snatch" wieder auf Gangster-Mission
Rupert Grint: Darum hat er alle "Harry Potter"-Filme nur einmal gesehen
Im Kino: Harry Potter und der Halbblutprinz