Bezaubernd! Prinzessin Mary ziert das Cover der Vogue Australia

Nach Herzogin Catherine zieren nun die nächsten Royals das Cover der Vogue. Kronprinzessin Mary von Dänemark und ihr Mann Prinz Frederik sind die Titel-Stars der australischen Ausgabe des Mode-Magazins.

Sind Royals die neuen Supermodels? Rein optisch können die Blautblüter jedenfalls locker mit der Fashion-Crowd mithalten – das zumindest haben die Redakteure der Mode-Bibel 'Vogue' erkannt. Nach Herzogin Catherine, die im Juni das Cover der britischen Vogue zierte, zieht das dänische Königshaus jetzt nach und bringt mit Kronprinz Frederik samt Gattin Mary die wohl schönsten Vertreter der skaninavischen Royals auf die Titelseite der australischen August-Ausgabe.

Fotografiert wurde das Thronfolgerpaar von Star-Fotograf Mario Testino, der die beiden in einer sonnendurchfluteten Allee ablichtete – er im schicken Smoking, sie im eleganten Abendkleid mit Brillanten-Diadem.

Und dass die autralischen Kollegen von Anna Wintour auf das schöne Paar aufmerksam wurden, ist kein Zufall. Mary von Dänemark ist gebürtige Australierin, zudem lernten sich die beiden Eheleute im Jahr 2000 bei den Olympischen Spielen in Sydney kennen.

Doch das bildschöne Cover ist nicht der einzige Schnappschuss der Royals. Testino bringt auch eine Portrait-Aufnahme der brünetten Prinzessin, sowie ein Familien-Foto mit ihren vier Kindern Christian (10), Isabella (9), Josephine und Vincent (5) ins Heft.

Im Interview mit 'Vogue' nutzt Prinzessin Mary zudem die Gelegenheit, um über ihre Vorbildfunktion zu sprechen: "Ich finde es schwierig, von mir als Vorbild zu sprechen. Denn Vorbilder werden von jedem individuell definiert", so die 44-Jährige. "Ich bin mir meiner Verantwortung aber durchaus bewusst. Wenn ich andere inspirieren oder motivieren kann, dann ist das ein großes Kompliment für mich."

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!