VG-Wort Pixel

Lifestyle-Neuheiten We Try Before You Buy

Lifestyle-Neuheiten: We Try Before You Buy
© PR
Jeden Monat buhlen neue Produkte auf dem hart umkämpften Lifestylemarkt um unsere Aufmerksamkeit. Damit euch die Kaufentscheidung leichter fällt, testen wir vorab spannende Neuheiten und berichten von unseren Erfahrungen.

Food-Lieblinge, Technik-Goodies oder neue Fitnessmethoden: Die Lifestylewelt hält jeden Monat neue, spannende Attraktionen bereit. Damit ihr euch im Dickicht zurecht finden, testen wir für euch spannende Neuerscheinungen und sagen offen und ehrlich, ob sich die Anschaffung lohnt.

Geschmack riechen!?

air up
© PR

Produkt: air up

Preis: Starterset kostet 39,99 Euro, inkl. 2 Pods

Nutzen: Soll Wasser ganz einfach durch Geruch-Pods Geschmack verleihen. Ohne, dass man dadurch Zucker oder sonstige schädliche Stoffe zu sich nimmt. Kalorienfrei!

Anwendung: In die Plastikflasche kann man Leitungswasser oder Sprudel füllen. Dann setzt man einen Geschmackspod nach Wahl (es gibt zum Beispiel Limette, Cola, Kirsche, Pfirsich, Orange ...) auf den Flaschenkopf. Wenn man daran saugt, nimmt man durch den Rachen ("retronasal") den Geruch des Pods auf, den das Gehirn als Geschmack interpretieren soll.

Fazit: Also ich war ja erst mal skeptisch. Wenn es so einfach ginge, das Gehirn auszutricksen und man sich dabei Kalorien oder Zucker sparen kann – wieso gibt es dann überhaupt noch normale Getränke? Und man muss auch klar sagen: Wie eine echte Cola, Fanta oder Kirschschorle schmeckt das Wasser nicht, nur weil man den Geruch des Pods durch den Rachen aufnimmt. Dennoch schmeckt das Wasser besser als ohne air up. Es bekommt einen leichten Flavour, der einen durchaus dazu animieren kann, mehr zu trinken (so war es jedenfalls bei mir). Der Umweltaspekt ist natürlich auch nicht außer Acht zu lassen. Statt womöglich mehrere Liter in Plastikflaschen zu kaufen, reicht ein Geruchspod laut Hersteller für mindestens fünf Liter (Kosten pro Stück: ca. 2 Euro). Also, um es noch mal auf den Punkt zu bringen: Wer erwartet, dass sein Wasser wie eine Limo schmeckt, der wird beim air up enttäuscht. Wer Infused Water mag (so wie ich), der sollte ihn unbedingt mal ausprobieren! Eine tolle Sache, um seinem Wasser mehr Pep zu verleihen! Übrigens auch sehr praktisch als Trinkflasche beim Sport!

Kaffee mit gutem Gewissen

We Try: Feel Good Coffee Feel Tegernsee
© PR

Produkt: Feel Good Coffee "Feel Tegernsee"

Preis: 33 Kapseln 22,70 Euro

Nutzen: Kompostierbare Bio Kaffee-Kapseln für Nespresso Maschinen

Geschmack: Starker, intensiver Geschmack, der nicht (zu) bitter schmeckt

Fazit: Obwohl ich den Geschmack der original Nespresso Kapseln über alles liebe, war mir der Müll immer ein Dorn im Auge. Ich habe schon viele nachhaltige Alternativen probiert, aber der Geschmack war mir immer zu lasch. Ich trinke gerne Espresso pur oder mit geschäumter Milch als Cappuccino. Dafür eignen sich die Feel Good Coffee Kapseln sehr gut. Es ist für mich die erste Kapsel-Alternative, die mir genauso gut schmeckt, wie das Original: Kräftig, aromatisch und nicht bitter. Und das beste ist natürlich, dass die Kapseln Bio sind, zu 100% kompostierbar und der Hersteller klimaneutral ist. 

Dick eingekus(c)helt!

Redakteurin Hannah hat eine neue große Liebe: ihren Bademantel von Kushel.
Redakteurin Hannah hat eine neue große Liebe: ihren Bademantel von Kushel.
© PR

Produkt: Bademantel von Kushel

Preis: ca. 180 Euro

Aussehen: Den kuscheligen Bademantel gibt es in insgesamt acht Farben. Meine Wahl fiel auf einen edlen Grauton. Die verschiedenen Größen stellen sicher, dass jede:r seinen oder ihren Traummantel findet. Besonders positiv aufgefallen ist die XXL-Kapuze, die den Mantel direkt noch gemütlicher macht.

Fazit: "Wie besonders kann ein Bademantel überhaupt sein?" Diese Frage ging mir durch den Kopf, als ich mein Kushel-Paket ausgepackt habe. Jedoch wurde die Frage in der Sekunde, in der ich meinen Bademantel in der Hand hielt, beantwortet. Kuscheliger geht es einfach nicht! Die Zusammensetzung aus 70% Biobaumwolle und 30% Tencel verspricht höchste Qualität, die eingehalten wird. Als wäre das nicht eh schon alles Grund genug, meinen Bademantel zu lieben, werden die Produkte von Kushel fair und umweltfreundlich herstellt. Was will man mehr?

Quality Me-Time 

Lifestyle-Neuheiten: We Try Before You Buy
© PR

Produkt: Lelo "Soraya Wave"

Preis: ca. 190 Euro

Nutzen: Rabbit-Vibrator für eine simultane Stimulation von Klitoris und G-Punkt

Anwendung: Rein optisch wirkt der Soraya Wave recht clean und unscheinbar für einen Rabbit-Vibrator: Ein kleiner, äußerer Arm, ein größerer, innerer Arm, unten drei Knöpfe, um die Intensität und den Modus einzustellen, und das war's. Wenn man ihn dann aber einschaltet, wird schnell deutlich, was die Besonderheiten dieses Toys sind: Der innere Arm vibriert nicht einfach nur, sondern vollführt zugleich sanfte Wellenbewegungen. Auf mich persönlich haben diese eine sowohl stimulierende als auch unheimlich entspannende Wirkung. Mit den unterschiedlichen Modi und Intensitäten, die der Vibrator bietet, kann man nahezu endlos herumspielen und ausprobieren. Bei dem einen steht die Vibration des inneren Arms im Vordergrund, bei dem anderen die des äußeren, bei wieder einem anderen liegt der Fokus auf den Wellenbewegungen, dann gibt es Modi, bei denen sich die Intensität der Vibration in Schüben erhöht, und so weiter und so fort. Ich habe noch nicht alle Varianten durch, aber ich freue mich aufs weitere Experimentieren.

Fazit: Für mich ist der Soraya Wave aktuell einer der besten Rabbit-Vibratoren auf dem Markt und er gehört ganz klar zu meinen Lieblingstoys. Allein das Material ("ultraglattes Silikon der Spitzenklasse") fühlt sich großartig an und macht Lust, es sich as soon as possible gemütlich zu machen. Die Größe und Form des inneren Arms finde ich perfekt, die des äußeren sowieso, aber damit hatte ich bislang auch bei anderen Produkten kaum Probleme. Die unterschiedlichen Modi zu erkunden, macht richtig Spaß und man kann dabei unter Umständen das eine oder andere über den eigenen Körper und die eigene Lust lernen. Zudem liegt der Vibrator extrem gut in der Hand und sieht edel aus. Körper und sexuelle Vorlieben sind zwar sehr individuell, aber ich kann mir gut vorstellen, dass der Soraya Wave vielen Frauen den Alltag versüßen kann.

Medikamente im Eiltempo

Medikamente per Kurier? Ja, das klappte bei Kollegin Lara wunderbar
Medikamente per Kurier? Ja, das klappte bei Kollegin Lara wunderbar
© PR

Produkt: MAYD Lieferdienst für Medikamente

Preis: Je nach Produkt, Lieferung kostenfrei

Nutzen: MAYD liefert dir Produkte aus der Apotheke direkt an die Haustür. Ein echter Gamechanger, wenn man krank nicht vor die Tür kann.

Anwendung: Per App legt man gewünschte Produkte in seinen Warenkorb und bezahlt. Die werden, je nach Standort, dann von einer lokalen Apotheke zusammengestellt, ein Kurierfahrer sammelt die Bestellung ein und bringt sie zu bestellenden Person.

Fazit: Die App ist total übersichtlich nach Rubriken und Wehwehchen gegliedert. Die Bestellung lässt sich live nachverfolgen und so konnte ich direkt sehen, dass meine Produkte statt wie angekündigt in 30-40 Minuten schon in unter 20 Minuten bei mir waren. Super Sache!

as / sus / mwe / hlu / lgo Brigitte

Mehr zum Thema