VG-Wort Pixel

Massageauflage Diese Modelle helfen bei Stress und Verspannungen

Frau mit Rückenschmerzen vor Laptop
© Photoroyalty / Shutterstock
Eine Massageauflage verspricht schnelle Hilfe bei Stress und Verspannungen. Welche Modelle empfehlenswert sind und was du bei der Anwendung beachten solltest, erfährst du in unserem Massageauflage-Test.

Inhaltsverzeichnis

Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich sind leider weit verbreitet und bestimmt warst du auch schon unter den Geplagten. Eine Massage kann Abhilfe schaffen und wirkt wohltuend auf Körper und Geist. Professionelle Massagen sind jedoch oft teuer und die Krankenkasse zahlt leider nicht immer. Eine Massageauflage bietet eine günstige und effektive Alternative. Welche Modelle wir empfehlen und wie du sie richtig verwendest, verraten wir dir in unserem Massageauflage-Vergleich. 

Was ist eine Massageauflage? 

Eine Massageauflage ist eine wie ein Sitz geformte Matte, die mit rotierenden Massageköpfen ausgestattet ist. Sie soll den Rücken massieren, Muskeln lockern und Verspannungen lösen. Die Massagesitzauflage wird auf einem Stuhl, Sessel oder Sofa platziert, mit einer Steckdose verbunden und per Fernbedienung eingeschaltet. Es gibt verschiedenen Auflagen, die sich vor allem in Hinblick auf die Massagearten und Intensität unterscheiden. Im Gegensatz zu einem Massagestuhl sind Massageauflagen wesentlich platzsparender und günstiger. 

Massageauflage-Vergleich: Welche Massageauflage ist die beste?

Welche Massageauflage die beste für dich ist, hängt ganz von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Wünschst du dir eine sanfte oder eine intensive Massage? Soll das Gerät auch den Nacken und die Oberschenkel massieren? Und was hältst du von einer entspannenden Wärmefunktion? Über folgende Punkte solltest du dir Gedanken machen, bevor du dich für ein Modell entscheidest: 

  • Massagetechniken: Die Massagematten simulieren unterschiedliche Massagetechniken. Die allermeisten haben die klassische Shiatsu-Massage im Programm, bei der die Massageköpfe in rotierenden Bewegungen den Rücken hoch- und runterfahren. Einige Auflagen beinhalten zusätzlich eine Spot-Massage, die sich auf einzelne Verspannungspunkte konzentriert. Eine Akupressur-Massage erfolgt über Luftkissen, die sich aufpumpen. Eine Vibrations-Massage löst Verspannungen durch sanftes Rütteln.
  • Massageintensität: Die Auflagen verfügen über eine unterschiedliche Anzahl rotierender Massageköpfe, meistens sind es zwei bis vier Stück. Außerdem bieten einige Matten bis zu drei unterschiedliche Intensitätsstufen.
  • Massagebereich: Alle Geräte sind für eine Rückenmassage geeignet. Einige Massageauflagen können zusätzlich Nacken, Schultern, Hüfte, Gesäß oder Oberschenkel massieren. Bei manchen Geräten kannst du zwischen einer Massage des gesamten, oberen oder unteren Rückens wählen.
  • Zusatzfunktionen: Fast alle Massagematten haben eine Fernbedienung. Eine Matte mit Wärmefunktion macht die Massage besonders angenehm. Mit einem Timer lässt sich die Massagezeit einstellen und eine Abschaltautomatik verhindert ein Überhitzen des Geräts.

Massageauflage-Test: Das sind unsere Favoriten

In unserem Massageauflage-Test haben wir uns beliebte Massagesitzauflagen genauer angesehen und in Hinblick auf Massagetechniken, Massageintensität, Massagebereich und Zusatzfunktionen miteinander verglichen. Auch Kundenbewertungen haben wir in unseren Vergleich miteinbezogen. Im Folgenden findest du unsere fünf Favoriten. 

1. Medisana MC 825 Shiatsu Massageauflage 

Affiliate Link
AMazon: medisana MC 825 Shiatsu Massageauflage
Jetzt shoppen
133,99 €

Die MC 825 Massagesitzauflage von Medisana sorgt mit zwei Massageköpfen im Schulterbereich und zwei Massageköpfen im Rückenbereich für eine entspannende Shiatsu-Massage. Du kannst entweder den gesamten Rücken oder auch nur den oberen oder unteren Bereich massieren lassen. Wer mag, kann zusätzlich weitere Bereich wie Nacken, Hüfte oder Oberschenkel durchkneten lassen. Die Höhe der Nackenmassage lässt sich dabei individuell einstellen. Luftkissen im Bereich der Taille und Oberschenkel sorgen für eine sanfte Akkupressur-Massage. Die Massagematte schaltet sich automatische nach 15 Minuten ab, du kannst dich also ganz entspannt zurücklehnen und genießen. 

Massagetechniken: Shiatsu-, Akupressur-Massage
Intensität: 4 Massageköpfe, 3 Intensitätsstufen
Massagebereiche: Rücken, Schultern, Nacken, Taille, Hüfte, Oberschenkel
Zusatzfunktionen: Fernbedienung, Wärmefunktion, Abschaltautomatik
Amazon-Bewertungen: 4,5 von 5 Sternen

2. Renpho Shiatsu-Massageauflage

Affiliate Link
-14%
Amazon: RENPHO S-Form Shiatsu Massageauflage
Jetzt shoppen
85,99 €99,99 €

Die Massagematte von Renpho ist ergonomisch geformt und schmiegt sich an deine Wirbelsäule an. Du kannst den gesamten Rücken oder nur den oberen oder unteren Bereich massieren lassen. Außerdem hast du die Möglichkeit, mit der Spot-Massage gezielt Verspannungen in einzelnen Bereichen zu bearbeiten. Je nach Belieben kannst du zusätzlich Wärme und Vibration einstellen. Das atmungsaktive Rückenmassagekissen sorgt auch im Sommer für wohltuende Massageauszeiten – ganz ohne Schwitzen und Kleben.

Massagetechniken: Shiatsu-, Spot-, Vibrations-Massage
Intensität: 4 Massageköpfe, 3 Intensitätsstufen
Massagebereiche: Rücken, Schultern, Nacken, Taille, Hüfte, Oberschenkel
Zusatzfunktionen: Fernbedienung, Wärmefunktion, Timer, Abschaltautomatik
Amazon-Bewertungen: 4 von 5 Sternen 

3. Snailax SL233DE Massageauflage

Affiliate Link
Amazon: Snailax Massageauflage SL233DE mit Wärmefunktion
Jetzt shoppen
139,99 €

Ob Verspannungen im oberen oder unteren Rückenbereich oder an einem bestimmten Punkt – die Massageauflage SL233DE von Snailax widmet sich den gewünschten Stellen und lindert Muskelschmerzen. Du kannst die Breite zwischen den Massageköpfen individuell auf deinen Körper einstellen. Die Intensität der Massage kannst du durch das Abnehmen oder Aufsetzen des Bezugs steuern. Hüfte und Oberschenkel lassen sich mit der im Sitzpolster integrierten Vibrations-Massage lockern. 

Massagetechniken: Shiatsu-, Spot-, Vibrations-Massage
Intensität: 8 Massageköpfe, 2 Intensitätsstufen
Massagebereiche: Rücken, Schultern, Nacken, Taille, Hüfte, Oberschenkel
Zusatzfunktionen: Fernbedienung, Wärmefunktion, Timer, Abschaltautomatik
Amazon-Bewertungen: 4,5 von 5 Sternen 

4. Comfier Shiatsu Massageauflage

Affiliate Link
-15%
Amazon: Comfier Shiatsu Massageauflage mit Knet-, Rollen-, Vibrations- und Akupressurmassage
Jetzt shoppen
161,49 €189,99 €

Die beiden Doppel-Massageköpfe im Nackenbereich gehen gegen Verspannungen im Nackenbereich vor, während die beiden Massageköpfe am Rücken die Bereiche rechts und links der Wirbelsäule bearbeiten. Die Comfier Massageauflage besitzt außerdem vier Akupressur-Luftkissen im Bereich der Oberschenkel und Taille, die die Durchblutung fördern. Die Wärmefunktion verstärkt den Entspannungseffekt zusätzlich.

Massagetechniken: Shiatsu-, Spot-, Vibrations-, Akupressur-Massage
Intensität: 6 Massageköpfe, 3 Intensitätsstufen
Massagebereiche: Rücken, Schultern, Nacken, Taille, Hüfte, Oberschenkel
Zusatzfunktionen: Fernbedienung, Wärmefunktion, Abschaltautomatik
Amazon-Bewertungen: 4,5 von 5 Sternen 

5. Beurer MG 205 Massageauflage

Affiliate Link
-49%
Amazon: Beurer MG 205 Shiatsu Massageauflage
Jetzt shoppen
77,77 €153,99 €

Schlicht und effektiv: Die Beurer MG 205 Shiatsu Massageauflage aus atmungsaktivem Mesh und Neopren besitzt vier rotierende Massageköpfe für eine angenehme klassische Shiatsu-Massage entlang der Wirbelsäule mit optionaler Wärmefunktion. Die Abschaltautomatik sorgt dafür, dass das Gerät nach 15 Minuten ausgeht. Die Massagesitzauflage ist in Schwarz und in Grau erhältlich und bewegt im Vergleich zu anderen Modellen eher im günstigen Preissegment.

Massagetechniken: Shiatsu-Massage
Intensität: 4 Massageköpfe
Massagebereiche: Rücken
Zusatzfunktionen: Fernbedienung, Wärmefunktion, Abschaltautomatik
Amazon-Bewertungen: 4 von 5 Sternen 

Was ist bei der Verwendung zu beachten?

Die Hersteller empfehlen zu Beginn eine Anwendungsdauer von 15 Minuten, um eine zu starke Beanspruchung der Muskulatur zu vermeiden und das Gerät vor Überhitzung zu schützen. Nach 15 Minuten greift daher meistens auch die integrierte Abschaltautomatik.

Wie häufig du eine Massage genießen möchtest, ist ganz dir überlassen und hängt davon ab, wie dein Körper auf die Massage reagiert. Prinzipiell spricht nichts gegen eine tägliche Massageeinheit. Es ist jedoch empfehlenswert, sich langsam an das neue Gerät heranzutasten und sich auch mal eine Auszeit zu gönnen. Sollten während oder nach der Massage Schmerzen auftreten, solltest du einen Arzt konsultieren. 

Ist eine Massageauflage sinnvoll?

Eine Massage kann Blockaden und Verspannungen in der Muskulatur lösen und Schmerzen vorbeugen. Zudem trägt eine Massage wesentlich zur Entspannung bei, reduziert die Stresshormone im Blut und stärkt die Abwehrkräfte, wie eine amerikanische Studie herausfand. Auch können Massagen die Durchblutung und den Stoffwechsel anregen. Da für eine professionelle Massage oft die Zeit und das Geld fehlen, ist eine qualitativ hochwertige Massageauflage eine durchaus sinnvolle Alternative. Bei starken oder chronischen Rückenleiden solltest du jedoch in jedem Fall einen Arzt oder eine Ärztin konsultieren, der:die dir eine individuelle Diagnose stellen und die passende Behandlung verschreiben kann. 

Brigitte

Mehr zum Thema