VG-Wort Pixel

Podcast MENO AN MICH Altersvorsorge ab 40

Altersvorsorge ist ein großes und wichtiges Thema. Doch wie finden wir im Alter den richtigen Zugang? In dieser Folge spricht Julia mit Renate Fritz über die verschiedenen Optionen. Eines wird deutlich: es ist nie zu spät für die Altervorsorge. 

Welche Art der Altersvorsorge macht noch Sinn, wenn ich die Vierzig überschritten habe? Aktien? Eine private Rente? Oder sonst irgendeine Versicherung? Und wie ermittle ich überhaupt, was ich brauche? Lieber selbst machen oder lieber beraten lassen und wie finde ich gute Beratung? Heute spricht Julia mit Renate Fritz von der Finanzberatung Helma Sick zum Thema Altersvorsorge "auf den letzten Drücker".

Hier geht es weiter

Auf der Internetseite finanzfachfrauen.de findet ihr Informationen für individuelle Beratung durch Finanzberaterinnen, die euch mit Tipps und Tricks zur Seite stehen. Gleiches gilt für hermoney.de, denn dort werdet ihr auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit begleitet und könnt euch zur Rente für Frauen informieren. Auch mit Büchern könnt ihr euch tiefer einlesen und erfahren, wie ihr am besten vorsorgt. Ein Beispiel wäre "Der entspannte Weg zum Reichtum" von Susan Leverman. Im BRIGITTE-Podcast "What the Finance" findet ihr verschiedenste Episoden, die sich mit Themen rundum Finanzen von Frauen auseinandersetzen. Auf frau-und-geld.de findet ihr ebenfalls Unterstützung bei Finanzfragen. 

Brigitte

Mehr zum Thema