VG-Wort Pixel

Podcast MENO AN MICH Katja Burkard. Sie spricht darüber, wie sie die Wechseljahre in eine gute Zeit verwandelte

Die Wechseljahre können eine belastende Zeit sein und nicht viele trauen sich über sie zu reden. Katja Burkard ist damit bewusst in die Öffentlichkeit gegangen und nutzt ihre Plattform, um aufzuklären. Im Podcast erzählt sie, wie einen positiven Umgang mit der Menopause gefunden hat. 

Heute ist Katja Burkard bei uns zu Gast! Seit 26 Jahren moderiert sie das RTL Magazin Punkt 12 mit ungebrochener Beliebtheit. Das ist auch deshalb erwähnenswert, weil Katja Burkard im Laufe der Jahre die 50 überschritten und die Wechseljahre – zumindest anfangs – durchlitten hat. Im Fernsehen keine Selbstverständlichkeit. Heute scheint es ihr besser denn je zu gehen. Vor allem aber dürfen wir ihr alle dankbar sein, denn sie war eine der aller allerersten, die sich 2019 mit dem Thema in die Öffentlichkeit rausgetraut haben, und zwar mit ihrem Buch "Wechseljahre, keine Panik!", in welchem sie offen von ihren Erfahrungen erzählt und ihr Wissen teilt, welches sie sich angeeignet hat. Mit ihr spricht Julia darüber, wie es ihr gelungen ist, nach einer turbulenten Phase in ein gutes Fahrwasser zu kommen.

Hier geht es weiter

In ihrem Buch "Wechseljahre, keine Panik!" berichtet Katja Burkard von ihren Erfahrungen mit der Menopause und zeigt, was diese Phase eigentlich noch alles bereithält. Die Moderatorin ist auch auf Instagram sowie Facebook zu finden. Zu ihrem Steckbrief bei RTL geht es hier

Brigitte

Mehr zum Thema