VG-Wort Pixel

"Alles in Butter": Ursprung und Bedeutung

Alles in Butter: Butter auf Brotscheiben geschmiert
© BublikHaus / Shutterstock
Alles in Butter? Wer diese Frage bekommt, der sollte wissen, was damit gemeint ist. Wir verraten, woher die Redewendung stammt.

"Alles in Butter": Beispiele

  • Wenn wir den Reifen wieder gewechselt und aufgepumpt haben, ist dein Fahrrad fahrtüchtig. Dann ist wieder alles in Butter, versprochen.
  • Diesen Moment geht aber auch wirklich alles schief. Erst falle ich durch die Führerscheinprüfung, dann durch den Mathe-Test und jetzt bin ich auch noch krank. Warum kann nicht einmal alles in Butter sein?
  • Bei einem Verkehrsunfall ist ein Autofahrer ohne zu Schauen abgebogen und hat dabei einen Fahrradfahrer so verschreckt, dass dieser eine Vollbremsung vollziehen musste und dabei zu Boden ging. Der Autofahrer stieg sofort aus und erkundigte sich entschuldigend, ob alles okay sei: "Alles in Butter", antwortete der Fahrradfahrer, der schon wieder stand und den Unfall erstaunlich locker nahm.

"Alles in Butter": Bedeutung

Die Redewendung "Alles in Butter" lässt sich relativ schnell erkären. Sie kann sowohl als Frage oder oder als Aussage verwendet werden und bedeutet nichts anders als "alles in Ordnung" oder "alles okay".

"Alles in Butter": Ursprung

  • Die Redewendung "Alles in Butter" stammt, wie sehr viele andere Redewendungen auch, aus Zeiten des Mittelalters.
  • Zur damaligen Zeit war es Gang und Gäbe, dass wertvolle Gläser aus Italien nach Deutschland geschickt wurden. Dabei mussten sie auf dem Weg über die Alpen transportiert werden.
  • Durch den unebenen Weg gingen viele Gläser zu Bruch. Ein Händler kam daher auf die Idee, die Gläser in Fässer zu verpacken und flüssige Butter darüber zu geben. Denn wenn die Butter wieder fest wird, sind die Gläser fixiert und somit gesichert. Egal wie hügelig der Weg auch war,  es war "alles in Butter".
  • Es gibt jedoch auch noch eine zweite Version, wie die Redewendung entstand. Speisen die mit Butter statt mit billigen Fetten zubereitet wurden, waren höher angesehen. Durch die Aussage "Alles in Butter" bekam man mitgeteilt, dass die Küche die Speisen mit Butter zubereitet.

Ähnliche oder verwandte Redewendungen:

Ob Wolf im Schafspelz oder Vom Regen in der Traufe, wir zeigen dir, was hinter vielen gängigen Redewendungen steckt.

Wenn du dich mit anderen über interessante Redewendungen, Sprüche, Zitate und Co. austauschen möchtest, schaue doch mal in unserer BRIGITTE-Community vorbei.


Mehr zum Thema