VG-Wort Pixel

"Nachts ist es kälter als draußen": Ursprung und Bedeutung

Nachts ist es kälter als draußen: Vollmondnacht
© Klagyivik Viktor / Shutterstock
Handelt es sich bei "Nachts ist es kälter als draußen“ wirklich um eine Redewendung? Wir klären auf.

"Nachts ist es kälter als draußen": Beispiele

  • Nachdem die Klasse eine Stunde völlig konfus und planlos über die anstehende Klassenfahrt diskutierte, entgegnet Peter einfach: "Nachts ist es kälter als draußen."
  • Jeder, der sich Diskussionen im Bundestag in voller Länge anschaut, kommt über kurz oder lang nicht an der Erkenntnis vorbei, dass es nur selten wirklich um die Sache geht. Viel öfter geht es einfach darum, sein eigenes Ego zur Schau zu stellen und einfach Recht zu haben. Nachts ist es eben kälter als draußen bei so mancher Diskussion.

"Nachts ist es kälter als draußen": Bedeutung

Streng genommen handelt es sich bei "Nachts ist es kälter als draußen“ nicht um eine Redewendung im klassischen Sinne. Denn eine Redewendung definiert sich durch die Gesamtbedeutung aus der Bedeutung der einzelnen Wörter.

Der Ausdruck "Nachts ist es kälter als draußen“ ergibt jedoch überhaupt keinen Sinn. Trotzdem kann man eine Redewendung dieser Art, die in der Fachsprache auch als Alogismus (Widersinn, Unvernunft) bekannt ist, verwenden, um einen unlogischen Sachverhalt bzw. sinnlose Argumente und Vergleiche zur Schau zu stellen.

Einschlafen in 60 Sekunden

"Nachts ist es kälter als draußen": Herkunft

Sehr kurze Sprüche mit leerem, widersprüchlichem Inhalt werden auch als Sparwitze bezeichnet. Wenn die Witze leer und gleichzeitig unfassbar lang sind, werden sie auch als Antiwitze bezeichnet.

Im Internet ist daher auch noch eine völlig verrückte lange Version von "Nachts ist es kälter als draußen“ verbreitet, die wir euch nicht vorenthalten wollen ...

"Wenn es nachts kälter ist als draußen, sollte man lieber zu Fuß als bergauf gehen, weil es dann nicht so dunkel ist? Obwohl bergauf ist eigentlich näher als zu Fuß. Und vor allem ist es wärmer als bergab. Aber für schwangere Jungfrauen ist es immer weiter als tagsüber. Nur für die drei lustigen Zwei wird es immer kälter sein als mit dem Zug, denn der Zug fährt schneller als im Stehen. Aber trotzdem braucht der Zug länger als im Flugzeug weil das Flugzeug im Wasser weiter fliegt als in Milch. Ist ja auch kein Wunder, das Flugzeug ist morgens ja auch leichter als mit dem Zug. Man kann aber auch zu Fuß mit dem Auto schwimmen. Das ist sogar billiger als in der Stadt. Aber das Beste überhaupt – man bleibt einfach daheim. Da isses immer noch schöner als zu Hause! Doch wo hat die Banane ihre Gräten?"

Ähnliche oder verwandte Redewendungen:

  • Nachts fahren Züge schneller als auf Schienen
  • Kalte Brötchen schmecken warm besser als lecker
  • Zu Fuß ist es kürzer als über den Berg
  • Tags ist es heller als draußen
  • Das Pferd ist vorne hinten als höher
  • Cola schmeckt besser als aus einem Glas
  • Zu Fuß ist es weiter als über den Berg

Du interessierst dich für Redewendungen und Sprüche? Wie man etwas Auf Vordermann bringen oder Tacheles reden kann, erfährst du bei uns. Außerdem erklären wir dir Paroli bieten und Alles in Butter. Bei uns findest du die Bedeutung und Herkunft vieler gängiger Redewendungen.

Wenn du dich mit anderen über Redewendungen oder tolle Sprüche für besondere Anlässe austauschen möchtest, schaue mal in unserer BRIGITTE-Community vorbei.


Mehr zum Thema