Touristen überrennen norwegisches Dorf - wegen eines Google-Irrtums!

Das norwegische Dorf Fossmark wird seit Tagen von Touristen überrannt, obwohl es keine nennenswerten Attraktionen bietet. Grund dafür ist ein Fehler bei Google Maps.

Wir alle kennen wohl den berühmten Preikestolen ("Predigtstuhl"), diese mächtige Felsformation, die über 600 Meter senkrecht in die Tiefe fällt - und ein perfektes Motiv für jeden Norwegen-Reiseführer bietet. Mit dem Auto ist diese Attraktion aber gar nicht so leicht zu finden, zumindest nicht für diejenigen, die versuchen, den Weg mit Google Maps zu finden.

Wie die Zeitung "Stavanger Aftonblad" berichtet, schickt der Routenplaner derzeit alle Menschen mit Ziel "Preikestolen" in die norwegische Pampa.

Dutzende Touristen überrennen Fossmark

Konkret gesagt: Die Besucher werden in das idyllische Dorf Fossmark geleitet, dessen Bewohner sich beim Ansturm der Touristen nur die verwunderten Augen reiben können. Immerhin kommen jährlich rund 200.000 Touristen zu dem Granitfels mit dem rund 20 mal 25 Meter großen (und ungesicherten) Felsplateau. Ein Auto nach dem anderen windet sich somit durch die enge Dorfstraße, die etwa 30 Kilometer von der eigentlichen Attraktion entfernt liegt.

"Wir haben Hunderte Touristen weggeschickt, die nicht gemerkt hatten, dass sie sich auf der falschen Seite des Fjords befanden", erklärt eine Einwohnerin gegenüber der Zeitung und fügt hinzu: "Die Straße ist hier sehr eng, und manchmal sind sie verängstigt, wenn wir ihnen sagen, dass sie zurückfahren müssen." Denn leider gibt es keine Brücke zu der gegenüberliegenden Felsformation, die man vom Dorf aus sehen könne. Für die verwirrten Touristen heißt es also: Wieder zurück über die gewundene Bergstraße.

Roy Jarle Johansen von Norwegens Verkehrsbehörde will sich dem Problem annehmen und erklärt im Gespräch mit der "Aftenposten": "Straßenschilder lösen nicht immer das Problem. Manche Leute vertrauen Google mehr." Manchmal ist es somit wohl besser, den guten alten Reiseatlas von Norwegen zur Hand zu nehmen.

Videoempfehlung:

Reise in die Vergangenheit

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.