VG-Wort Pixel

Mallorca & Co 5 tolle Reiseziele in Europa, die günstiger sind, als du denkst!

5 Reiseziele, die günstiger sind als gedacht: Mallorca ist eines davon
Cala Ratjada auf Mallorca 
© Simon Dannhauer / Adobe Stock
Dass es in Osteuropa generell günstig zum Reisen ist, wussten wir bereits. Aber auch klassische Lieblingsländer wie Spanien? Ja, genau, auch die Trauminsel Mallorca ist günstiger als gedacht!

Der Sommer ist da, und alle wollen wieder verreisen. Doch nicht nur das Leben hierzulande, auch der Urlaub ist teurer geworden – von den Flügen über die Unterkünfte bis zum Mietwagen. Es gibt aber auch Reiseziele, die dem Trend trotzen und sogar noch günstiger sind als vor der Pandemie.

Laut einer Analyse des Online-Reiseunternehmens "Skyscanner" zählt etwa Mallorca dazu. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt die französische Website "Wohin-und-Wann.de", die die Lebenshaltungskosten weltweit verglichen hat.

5 tolle Reiseziele, die günstiger sind, als du denkst

1. Spanien

Lediglich die Hotels in Spanien sind durchschnittlich etwas teurer als in Deutschland. Dafür sind die Lebenshaltungskosten in unserem Lieblingsurlaubsland 19 Prozent niedriger als hier. Es kommt aber darauf an, wo in Spanien man seinen Urlaub verbringt. Am teuersten ist es im Landesvergleich auf der Kanareninsel Fuerteventura (plus 37 Prozent) und in Marbella an der Costa del Sol (plus 27 Prozent). Günstiger als im Landesdurchschnitt urlaubt man auf Mallorca (minus 3 Prozent) und in Andalusien (minus 4 Prozent).

Unsere Reisetipps: Mallorca - 30 Geheimtipps für unsere Lieblingsinsel, Mallorca - die 12 schönsten Strände

2. Portugal

Im Nachbarland Portugal liegt das Preisniveau sogar 24 Prozent unter dem in Deutschland. Besonders günstig sind Restaurants, Lebensmittel, Einkäufe und Transport. Noch deutlich unter dem durchschnittlichen Preisniveau liegt Portimão an der Algarve (15 Prozent günstiger); die tolle Stadt Porto liegt genau im Landesdurchschnitt.

Unsere Reisetipps: Portugal: Immer an der Westküste entlang, Nordportugal: Eine Reise durch die bezaubernde Provinz Minho

3. Kroatien

In Kroatien mit seiner langen Mittelmeerküste, den Inseln, Nationalparks und Kulturschätzen ist das Leben 22 Prozent günstiger als in Deutschland. Für die Hotels trifft das zwar nicht zu, sonst aber auf fast alles.

Unsere Reisetipps: Kroatien - das sind die HighlightsDie 10 schönsten Orte in Kroatien

4. Slowenien

In Slowenien sind die Lebensmittel zwar teilweise etwas teurer als in Deutschland, aber alles andere ist deutlich billiger. Im Schnitt lebt man hier 18 Prozent günstiger als zu Hause. Das kleine Land zwischen Italien und Kroatien liegt so ideal, dass man an einem Tag in der Adria baden und am nächsten in den Alpen wandern kann.

Unsere Reisetipps: Slowenien - ein Land, das entspannt

5. Albanien

Dass Albanien ein günstiges Reiseland für uns, wussten wir bereits. Aber so viel günstiger? 42 Prozent niedriger sind dort die Lebenshaltungskosten als in Deutschland. Und mit den spektakulären albanischen Alpen und der Albanischen Riviera finden hier alle ihr Glück.

Unsere Reisetipps: Albanien - einmal die Albanische Riviera entlang

Tipp: Was in diesem Sommer schnell das Reisebudget sprengt, sind die Kosten für den Mietwagen, die fast in allen Urlaubsländern drastisch gestiegen sind. Wer also mit dem eigenen Auto oder Campingbus verreist, kann zusätzlich eine Menge Geld sparen (trotz der hohen Spritpreise). Das aktuelle Chaos an den Flughäfen vermeidet ihr dadurch auch.

sar Brigitte

Mehr zum Thema