Allein auf Städtereise – so wird's unvergesslich!

Städtereise allein - Frau vor Big Ben

Allein eine Städtereise zu unternehmen ist wunderbar, weil man tun und lassen kann, was man will. So wird es noch bereichernder!

Städte sind das ideale Ziel für Alleinreisende

Egal, ob in Rom, Paris, Dubai, Florenz, New York oder Barcelona ... bei einer Städtereise wird es auch allein nie langweilig - es gibt so unglaublich viel zu gucken und zu unternehmen! Weiterer Pluspunkt: Anders als beim Strandurlaub ist man in der Stadt nicht nur mit Familien und Paaren konfrontiert, die tendenziell unter sich bleiben wollen, sondern mit den unterschiedlichsten Menschen. Und das sollten wir für uns nutzen: Wer Kontakt zu Einheimischen bekommt, erlebt eine Stadt viel intensiver und schließt vielleicht sogar Freundschaften. Viele Apps und Websites machen es uns leicht, Locals kennenzulernen. Wir stellen die besten vor.

Mit Einheimischen essen

Die Angst davor, allein im Restaurant sitzen zu müssen – womöglich noch am Katzentisch – hält nicht wenige Frauen davon ab, solo zu verreisen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, gemeinsam mit Einheimischen zu essen und dabei nicht nur Leute, sondern auch die lokale Küche kennenzulernen.

Die Website www.eatwith.com bringt in rund 200 Städten Menschen zusammen, die gern und gut kochen und solche, die kulinarisch interessiert sind und auch das Leben der Einheimischen kennenlernen möchten. Für rund 30 bis 80 Euro pro Menü und Abend sitzt man dann zum Beispiel mitten in Florenz bei Patrizia am Esstisch, genießt ein florentinisches Menü und ist sofort mittendrin im Geschehen der Stadt. Oder man genießt bei Maria in der Nähe des Pariser Rodin Museums besten französischen Käse und Wein.  
Weitere gute Apps und Websites sind www.vizeat.com und www.travelingspoon.com (vor allem in Asien).

Sich von Einheimischen die Stadt zeigen lassen

Bei globalgreeternetwork.info kannst du in mehr als 100 Städten Einheimische treffen, die dir ihre Lieblingsorte und Geheimtipps zeigen. Oder genau das, was du suchst: Shops, Parks, Kirchen, Museen. Das tun sie nicht für Geld, sondern einfach, weil sie Lust dazu haben. Wunderbar!

Bei www.trip4real.com kosten die Sightseeing-Touren mit Einheimischen etwas, aber nicht viel. So kann man Amsterdam mit dem Fotografen Mathieu entdecken und dabei fotografieren lernen und tolle Fotos mit nach Hause nehmen (55 Euro) oder nachts mit Maria in Barcelona durch die Clubs ziehen (40 Euro). Bei einer Yoga-Schnupperstunde in Hamburg mitmachen oder mit Einheimischen in Madrid ins Kino oder ins Museum gehen? Bei www.meetup.com findet ihr Leute mit gleichen Interessen für gemeinsame Unternehmungen.

Tipps von Einheimischen (ohne sie zu treffen)

Du liebst es, ganz allein um die Häuser zu ziehen und endlich mal mit niemandem reden zu müssen, ein Eis zu essen, wo du gerade Lust hast, und dich auf die Wiese im Park zu lümmeln, wenn dir die Füße wehtun? Bei www.likealocalguide.com verraten Bewohner von fast 400 Städten ihre Geheimtipps und die Orte in ihrer Heimatstadt, die sie am schönsten und inspirierendsten finden. www.spottedbylocals.com funktioniert ähnlich - in 67 Städten rund um den Globus. Und wer nicht so aufs Geld schauen muss, kann sich bei www.insiderei.com von den (oft tollen, aber recht kostspieligen) Tipps einheimischer Kreativer und Kulturschaffender inspirieren lassen.

Bei Einheimischen übernachten

Bei Airbnb könnt ihr ein Zimmer bei Einheimischen buchen, beim Gastgebernetzwerk Couchsurfing geht das sogar kostenlos. Eine gute Alternative zum anonymen Hotel sind auch Hostels, die mittlerweile viel mehr sind als laut und miefig, und die sich wunderbar eignen, um andere Reisende kennenzulernen. 

Wir wünschen euch tolle Erlebnisse bei eurem nächsten Städtetrip!

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Städtereise allein - Frau vor Big Ben
    Allein auf Städtereise – so wird's unvergesslich!

    Allein eine Städtereise zu unternehmen ist wunderbar, weil man tun und lassen kann, was man will. So wird es noch bereichernder!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden