Auf geht’s! In diesen 9 Ländern wirst du fürs Auswandern belohnt

Du träumst vom Auswandern, leider fehlen jedoch die finanziellen Mittel dafür? Diese 9 Orte belohnen dein Vorhaben mit Geld oder Grundbesitz - unter bestimmten Voraussetzungen.

Travelcircus hat kürzlich eine Liste der Länder veröffentlicht, die deinen Auswander-Wunsch mit Geld und Grundbesitz unterstützen. Im Folgenden stellen wir dir die Destinationen vor - und träumen uns selbst für einen kurzen Moment nach Kanada und Co.

1. Saskatchewan in Kanada

Wer an Kanada denkt, hat die Rocky Mountains - oder Städte wie Vancouver und Toronto - vor Augen. Die wenigsten wissen vermutlich, dass es die mittlere Prärieprovinz Saskatchewan, die mit ihren 1,6 Einwohnern pro Quadratkilometer fast so dünn wie Tibet besiedelt ist, überhaupt gibt. Aus diesem Grund erhalten Studienabgänger mit Bacherlor-Abschluss auch einen Bonus von 14.400 Euro, wenn sie sieben Jahre dort arbeiten und leben. Einzige Bedingung: Der Studienabschluss muss mindestens vier Jahre zurückliegen.

2. Ponga in Spanien

Leben, wo die anderen Urlaub machen ... Für viele Menschen stehen die südlichen Gefilde ganz weit oben auf der Wunschliste zum Auswandern. Ponga in der spanischen Gemeinde Asturien macht es Einreisefreudigen derzeit leicht, das romantische Örtchen vergibt ein Begrüßungsgeld der besonderen Art. Die finanzielle Gastfreundschaft von 3.000 Euro wird Paaren zuteil, die sich für mindestens fünf Jahre niederlassen möchten. Für jedes geborene Kind gibt es weitere 3.000 Euro. Na, wenn das kein Anreiz ist...

3. Curtis, Nebraska in den USA

Schon immer von einer eigenen Ranch in den USA geträumt? Im US-Bundesstaat Nebraska, einem der größten Produzenten landwirtschaftlicher Erzeugnisse, könnte dieser Traum nun wahr werden. In Curtis wird Bauland für das geplante Eigenheim verschenkt. Einziges Kriterium: Das Haus muss binnen eines Jahres errichtet werden!

4. Kaitangata in Neuseeland

Wer braucht schon Auckland oder Wellington, wenn er nach Kaitangata gehen könnte? Die neuseeländische Kleinstadt hat mehr als 1.000 unbesetzte Stellen sowie günstige Wohnungen und Grundstücke im Angebot. Und damit nicht genug: Wer sich dort niederlassen und arbeiten möchte, bekommt mit dem "land and home"-Paket knapp 150.000 Euro Förderung. Ähm, was bitte?

5. Alaska

Haben wir nach dem Film "Into the Wild" nicht alle schon mal mit dem Gedanken gespielt, nach Alaska auszuwandern? Jetzt könnte dieser Wunsch in die Tat umgesetzt werden. Denn: In Alaska bekommt jeder Bürger, der in diesem US-Bundesstaat lebt, "Weihnachtsgeld". Rund 1.300 Euro werden jedes Jahr an die Bewohner aus einem Permanent Fund ausgeschüttet - und das praktischerweise kurz vor Heiligabend.

6. Niagara Falls in den USA

Niagara Falls ist eine Stadt im US-Bundesstaat New York - und berühmt für die gleichnamigen Niagarafälle, die jährlich Hunderttausende Touristen in die Stadt lockt. Um diese Urlaubsdestination auch als dauerhaften Wohnort attraktiv zu machen, bietet die Regierung jungen Menschen einen Anreiz in Form von Studenten-Darlehenszuzahlungen. Die rund 6.500 Euro bekommt man jedoch erst, wenn man bereits seit zwei Jahren in der Stadt lebt.

7. Utrecht in den Niederlanden

Wozu immer weit wegziehen, wenn das Glück doch so nah vor der Haustür liegt? Rund 1.000 Euro im Monat bekommen die Bewohner im niederländischen Utrecht - egal, ob ohne Arbeit oder als Arbeitnehmer. Bedingungsloses Grundeinkommen nennt sich dieses Modell, das seit Ende letzten Jahres getestet wird. Grundvoraussetzung dafür: Man lebt vor Ort.

8. Cape Breton in Kanada

In Cape Breton, einer kleinen Insel im Südosten Kanadas, bekommt jeder, der Bäcker werden möchte, zwei Acker Land, was umgerechnet knapp 4.047 Quadratmetern entspricht. Darüber hinaus gibt’s natürlich den entsprechenden Lohn. Das großzügige Angebot stammt von der familiengeführten Bäckerei Farmer’s Daughter, in der der Nutznießer mindestens ein Jahr gearbeitet haben muss. Grund ist die anhaltende Inselflucht der jungen Menschen, die lieber in Städten wie Alberta oder Halifax leben möchten.

9. Chile

Aufgepasst, Visionäre und ambitionierte Unternehmer! In Chile wird man derzeit für kreative Ideen mit 13.800 Euro sowie einem Arbeitsvisum für ein Jahr belohnt. Im Rahmen eines sogenannten Start-up-Programms können sich Jung-Unternehmer jetzt bewerben und zeigen, das ihr Produkt vertrieben werden kann. Obendrauf gibt’s praktische Business-Kontakte für alle Gewinner. Na, Lust bekommen?

Videoempfehlung:

Reise in die Vergangenheit

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Reiseziele Auswandern
Auf geht’s! In diesen 9 Ländern wirst du fürs Auswandern belohnt

Du träumst vom Auswandern, leider fehlen jedoch die finanziellen Mittel dafür? Diese 9 Orte belohnen dein Vorhaben mit Geld oder Grundbesitz - unter bestimmten Voraussetzungen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden