Citroën DS3: Kunstwerk auf vier Rädern

Der fetzige Citroën DS3 feiert seinen Einstand als City-Car mit einem Feuerwerk aus Farben und Mustern.

Testfahrerin des Citroën DS3: BRIGITTE-Mitarbeiterin Judith Liere

Das Auto wackelt zur Begrüßung mit den Ohren. So sieht es jedenfalls aus, wenn ich auf den Öffnen-Knopf der Fernbedienung drücke: Dann klappt der Citroën DS3 seine Außenspiegel aus, die er vorher wie ein Paar Ohrenschützer an die Seitenfenster gelegt hatte. Drollig wirkt das.

Keine Frage, der Kleine will auf- und gefallen, quasi als Gesamtkunstwerk. Der Citroën DS3 lässt sich mit elf Karosserie- und acht Dachfarben sowie vier verschiedenen Dachaufklebern ganz individuell designen. Babyblauer Wagen mit weißem Dach und Zebramuster? Oder lieber kanarienvogelgelber Lack zu weinrotem Dach mit weißen Punkten? Je ungewöhnlicher das Styling, desto teurer wird’s allerdings: Allein fürs punktige Dach zahlt man schon mal gut 400 Euro extra - und in seiner edelsten Ausstattung kostet das Auto schnell um die 22000 Euro.

Unter der Motorhaube ähnelt der modebewusste Citroën DS3 seinem etwas bodenständigeren Bruder, dem Citroën C3. Nach außen hin gibt er sich aber sportlicher: Leichtmetall-Felgen, Doppel-Auspuff, tiefgezogener Kühlergrill und Chromleisten an den Seiten. Damit wollen die Franzosen dem Mini Cooper Konkurrenz machen.

Ob’s gelingt? Selbst mit einem 156-PS-Motor und straffem Fahrwerk vermisse ich beim Citroën DS3 zum Beispiel dieses spezielle Go-Kart-Fahrgefühl. Trotzdem: Der kleine Sportliche heizt so temperamentvoll durch kurvige Landstraßen, dass schon wieder jemand mit den Ohren wackelt - ich, vor lauter Fahrspaß.

INFO: Der Citroën DS3 (92 bis 207 PS) ist etwas flacher als der C3 und kommt auf ein Spitzentempo von 235 km/h. Er verbraucht ab 3,6 (Diesel) - 6,9 l/100 km (CO2: 95 - 158 g/km). Preis: ab 15 200 Euro.

Text: Judith Liere
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.