Mercedes E-Klasse Cabrio: Sturmfreie Bude

Der noble Neuling in der Produktpalette mit dem Stern, das Mercedes E-Klasse Cabrio, schlägt dem Wind ein Schnippchen.

Am liebsten immer offen im Mercedes E-Klasse Cabrio: BRIGITTE-Redakteurin Katrin Schmiedekampf

Lieber Wind, Dein Spiel ist aus! Diese Fahrt im Mercedes E-Klasse Cabrio kannst Du mir nicht vermiesen. Wie oft habe ich ein Verdeck früher wieder zugeklappt, obwohl die Sonne schien. Ich konnte dieses Gepfeife einfach nicht ertragen, die Kälte, die Du mir ins Gesicht gepustet hast. Und wie Du mit meinen Haaren umgegangen bist! Spätestens nach fünf Minuten sah ich aus, als hätte ich sie kopfüber geföhnt und den verfilzten Klumpen danach noch mit einer Ladung Haarspray fixiert.

Aber wie gesagt: alles vergeben und vergessen. Ich fahre offen im neuen Mercedes E-Klasse Cabrio, und obwohl Du da draußen herumtost, bekomme ich kaum etwas von Dir mit. Das verdanke ich zwei ausgeklügelten Extras: einem gerade mal sechs Zentimeter breiten Gitternetz, das oberhalb der Windschutzscheibe befestigt ist, und einem Windschott zwischen den Rücksitzen.

Gemeinsam sorgen die beiden dafür, dass Du einfach umgeleitet wirst und im Bogen über meinen Kopf hinweg pustest. Diesem Aircap-System habe ich es zu verdanken, dass ich auch bei aufgeklapptem Dach in einer sturmfreien Bude sitze. Ich weiß nicht, was die anderen Cabrio-Fahrer mehr bewundern, die so neugierig rüberschauen: das edle und trotzdem sportliche Design des Wagens oder dieses Windabwehrsystem. Schließlich müssen sie sich weiterhin mit Dir herumschlagen, tragen Mützen und Kopftücher, um Dir die Stirn zu bieten.

In meinem Mercedes E-Klasse Cabrio dagegen ist es selbst dann wohlig warm, wenn’s draußen mal keine 28 Grad sind. Das liegt auch am so genannten Airscarf - einer Nackenheizung in meiner Kopfstütze, die sich ganz einfach anknipsen lässt. Ich, lieber Wind, klappe das Dach jetzt nur noch bei Regen zu.

INFO: Das Mercedes E-Klasse Cabrio ist 4,70 Meter lang und bis zu 250 km/h schnell. Die Benzin- bzw. Dieselmotoren (170-388 PS) verbrauchen ab 5,1 l/100 km (CO2: ab 135 g/km). Preis: ab 46 380 Euro.

Text: Katrin Schmiedekampf
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.