VG-Wort Pixel

Opel Corsa Athletics: Gut siehst du aus!


Wiedersehen mit einem Jugendfreund: Der Opel Corsa Athletics ist top in Form, schwärmt seine Fahrerin.

image

Hoppla, Opel Corsa Athletics, du bist aber sportlich geworden seit unserer Trennung - was ich von mir leider nicht gerade behaupten kann. Trotzdem hab ich mich riesig auf das Wiedersehen mit dir gefreut. Denn du stehst für eine richtig gute Zeit in meinem Leben. Gegen Ende meines Studiums kamen wir zusammen, hellgelb warst du damals und ganz neu, mein erstes eigenes Auto!

Mehr als einmal sind wir nach Südfrankreich gefahren, du hast mir bei unzähligen Umzügen geholfen und mich sehr oft sehr spät von irgendwelchen Partys gut und sicher nach Hause gebracht.Fast zehn Jahre haben wir zusammen verbracht, bis sogar meine kleine Tochter im Babysitz mitfuhr.

Aber da war es im Grunde schon vorbei, und wir haben es beide gewusst: Ich war aus dir herausgewachsen. Spätestens, als das zweite Kind kam. Jetzt haben wir uns zumindest für zwei Tage wieder - und das, wie könnte es anders sein, in Südfrankreich. Weil du viel schicker und schneller bist als alle deine Vorgänger, haben sie dich jetzt Opel Corsa Athletics getauft. Chapeau!

Wir haben uns beide hübsch gemacht für dieses Date, ich trage mein liebstes Blümchenkleid, du knalliges Rot mit breiten weißen Streifen. Womit du deiner Zeit schon flott vorausfährst, denn dein spezielles Outfit - eine Hommage an die Azubis in Eisenach, die 2008 den ersten zweifarbigen Corsa entworfen haben - soll als Ergänzung von Color Edition und Color Race erst später auf den Markt kommen.

Der Öko-Beitrag deines neuen Motors: minus 13 Prozent bei Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission. Das ist gut, schließlich sind wir alle vernünftiger geworden. Aber für kurze Zeit genieße ich es, spurtstark wie nie auf deinen großen, weißen (!) Alu-Rädern am Mittelmeer entlangzukurven. Und, ganz ehrlich: Fühlt sich das mit uns beiden nicht fast genau so an wie früher?

INFO: Der vier Meter lange Opel Corsa Athletics kommt z.B. als dreitüriger Benziner mit 192 PS (OPC) auf ein Spitzentempo von 225 km/h. Verbrauch: 7,3 l/100 km (CO2: ab 172 g/km). Preis: ab 23 650 Euro.

Text: Stefanie Hentschel

Mehr zum Thema