Seat Exeo ST: Entspannt Euch!

Falls Ihnen der Seat Exeo ST spanisch vorkommt: Die spanische VW-Tochter hat den Audi A4 Avant wiederbelebt.

Der Seat Exeo ST, getestet von BRIGITTE-Redakteurin Claudia Kirsch

Wild und sexy - so stellt sich meine Freundin Elena das Leben als Sportwagen- Besitzerin vor. Ihr Mann Daniel will ein komfortables Auto, in das was reinpasst. Ein Kompromiss muss her.

Ich erzähle von meiner Testfahrt mit einem Diesel- Kombi, dem Seat Exeo ST 2.0 TDI. Der hat das Zeug, beider Wünsche zu erfüllen. Für geschmeidiges Tempo sorgt die stufenlose Multitronic Automatik, und im Sportmodus mutiert der Seat Exeo ST zum Jäger. Genau richtig für Elena. Ihrem pragmatischen Gatten würde gefallen, wie entspannt sich das Auto im Stadtverkehr bewegt. Und das komfortable Innenleben hätte was für beide.

Vielleicht würde Daniel über den Kofferraum meckern, der mit 442 Litern recht überschaubar ist, sich aber auf 1354 Liter ausbauen lässt. Weil der Seat Exeo ST vom früheren Audi A4 Avant abstammt, bekommt Daniel bewährte Technik und soliden Komfort und Elena die sportliche Note. Ein Auto für beide - das überzeugt meine Freunde.

INFO: Seat Exeo ST Sport 2.0 TDI CR

  • Länge/Breite/Höhe: 4,67/1,77/1,45 m
  • Motor: 143 PS (Diesel)
  • Spitzentempo: 201 km/h
  • Verbrauch: 5,8 l/100 km, CO2: 153 g/km
  • Basispreis: 31 990 Euro
Text: Claudia Kirsch
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.