Ist das Hotelzimmer wirklich sauber? Diese 5 Orte solltest du checken

Bettwanzen, Schimmel, Schmutz – sehen wir der Wahrheit ins Auge: Das alles könnte sich in einem Hotelzimmer verstecken. Schau mal an diesen "unsichtbaren" Orten nach ...

Klar, wer in den Urlaub fährt, der möchte, dass alles perfekt ist: das Essen, die Hotelanlage – und vor allem das Zimmer! Die Horrorvorstellung: eine verdreckte Unterkunft mit schlecht geputztem Bad, fleckiger Bettwäsche und Schimmelflecken an der Wand. Eine solche Katastrophe würde man natürlich auf den ersten Blick erkennen.

Leider verstecken sich Hygienemängel viel zu oft hinter Vorhängen, Schränken oder Matratzen. Oder sie sind schlichtweg zu klein (Stichwort Bettwanzen), um sie auf den ersten Blick zu erkennen. Du gehörst zu den Menschen, die gerne auf Nummer sicher gehen? Dann prüfe am besten diese 5 Orte auf ihre Sauberkeit:

Die Fliesen

Mach mal den Tast-Check: Fühlen sich die Fliesen klebrig an? Das bedeutet: Das Personal arbeitet nur mit dem Wasserstrahl – und wischt nicht mit dem Schwamm nach. Definitiv ein Hygienemangel!

Die Toilettenbürste

Die Gute versteckt sich ja oft in einem Behälter. Das Grauen offenbart sich dann leider erst, wenn man die Bürste benutzt. Am besten checkst du die Sache gleich, wenn du ankommst – um dich gegebenenfalls zu beschweren.

Unter dem Mülleimer

Wurde auch unter dem Mülleimer geputzt? Nachlässige Reinigungskräfte wischen nämlich einfach drum herum! Ganz klar: Das kann man in einem guten Hotel beanstanden.

Unter dem Laken

Klar, dafür musst du es erst mal abziehen. Allerdings zeigt sich nur so, wie es eigentlich auf der Matratze aussieht. Sind dort Flecken zu entdecken oder gar Getier? Geht natürlich überhaupt nicht!

Hinter den Vorhängen

Wer sie einmal zur Seite schiebt, kann schnell erkennen, wie gründlich geputzt wird. Denn wischen die Reinigungskräfte nur grob durch, vergessen sie „unsichtbare“ Stellen gerne mal. Als zahlender Gast kann man jedoch erwarten, dass das KOMPLETTE Zimmer frisch geputzt ist.

Und was ist mit Bettwanzen?

Ein Sonderfall und besonders fies, weil kaum zu erkennen! Sind sie einmal da, hilft auch die Zimmerreinigung nicht. Der Trick: Bringe (gleich wenn du ankommst) beidseitiges Klebeband rund ums Bett an und verlasse das Zimmer für eine Weile. Du wirst bald sehen, ob Bettwanzen im Zimmer sind. In dem Fall: nichts wie raus da!

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Ist das Hotelzimmer sauber: Frau schiebt Vorhänge zur Seite
Ist das Hotelzimmer wirklich sauber? Diese 5 Orte solltest du checken

Bettwanzen, Schimmel, Schmutz – sehen wir der Wahrheit ins Auge: Das alles könnte sich in einem Hotelzimmer verstecken. Schau mal an diesen "unsichtbaren" Orten nach ...

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden