Keimfalle Zugfahrt: Hier lauern die meisten Krankheitserreger

Zugfahren ist leider keine saubere Sache: Laut einer aktuellen Untersuchung tummeln sich die Bakterien besonders gerne an einem Ort, mit dem man nie gerechnet hätte. Im Video seht ihr, worauf ihr achten müsst.

Der größte Keimherd im Zug: Kind am Tisch
Letztes Video wiederholen

Ob zur Arbeit, in die Uni oder den Urlaub: Knapp 13 Millionen Fahrgäste nutzen täglich den Personennah- und -fernverkehr der Deutschen Bahn. Außerdem als blinde Passagiere immer mit dabei: Milliarden von Bakterien. Laut einer aktuellen Untersuchung des Reiseportals „Travelbook“ in den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn und dem Flixtrain lauern die Bakterien aber woanders, als man erst mal vermuten würde. Zwar werden die Züge der Deutschen Bahn täglich während der Nachtabstellung gereinigt, ein Ort wird dabei aber meist ausgespart. Im Video seht ihr, was ihr an Bord besser nicht zu häufig berühren solltet.

mmu / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.