VG-Wort Pixel

Zurücklehnen, bitte! Die 3 spektakulärsten (und erschwinglichsten) Zugstrecken Europas

Zugreise Europa
© kite_rin / Adobe Stock
Lasst das Auto stehen, nehmt die Bahn! Zugreisen sind umweltfreundlich, so spannend wie entspannend und immer auch ein kleines Abenteuer. Hier kommen drei Routen in Europa, die wir euch wärmstens ans Herz legen. 

Orient-Express, Transsib, Pride of Africa – allein die Namen beschwören die glamouröse Hochzeit der Zugreisen herauf. Leider hat das schnöde Auto vieles davon verdrängt. In Zeiten von Klimawandel und Verkehrskollaps jedoch erleben Zugreisen wieder eine Renaissance, schließlich ist die Bahn das umweltfreundlichste Fortbewegungsmittel überhaupt (sieht man mal ab vom Fahrrad). Und entschleunigend ist eine Zugreise sowieso, denn hier ist eindeutig der Weg das Ziel. Wir stellen euch drei Zugstrecken in Europa vor, die wir euch besonders empfehlen können.   

Schweiz: Kleines Land, große Attraktionen

Zugreisen Europa: Schweiz
© ecstk22 / Adobe Stock

Diese Zugreise bringt euch zu sämtlichen Highlights der kleinen Schweiz – und die sind zahlreich. Mondäne Städte, berühmte Gipfel und Pässe, Seen, UNESCO-Welterbestätten und dazwischen 1280 Kilometer Aussicht: Auf der "Grand Train Tour of Switzerland" geht es in Panoramazügen ganzjährig zu den Sehenswürdigkeiten des Alpenlandes. Von St. Moritz zum Luganer See, über den Flüelapass nach Luzern, vom Genfer See zum Matterhorn. Gletscher oder Palmen – ihr könnt frei wählen oder am besten gleich die komplette Rundtour machen. Es gibt keine festgelegte Richtung oder Dauer, man kann ein- und aussteigen, wann und wo man möchte (ab 340 Euro, https://switzerlandtravelcentre.com).

Mittelmeer: Einmal von allem, bitte!

Zugreisen Europa: Mittelmeer
© Studio Barcelona / Adobe Stock

Von Valencia bis nach Rom – die ganze Zeit am Mittelmeer entlang. Klingt gut? Mit dem guten alten Interrail-Ticket kannst du dich wochen- oder gar monatelang gemütlich am türkisblauen Wasser entlangfahren lassen. Unterwegs gibt es zahllose Möglichkeiten zum Füße vertreten und Sonnen: Vom spanischen Valencia geht es über Barcelona nach Frankreich und dort die ganze Côte d’Azur entlang bis nach Monaco. Über das italienische Savona fährst du weiter nach Genua, Pisa und Livorno bis nach Rom. Mehr Strände und Sightseeing geht kaum. Jetzt musst du nur noch deine Vorgesetzten überzeugen, dass du zwei Monate Urlaub brauchst ("Global Interrail Pass" ab 246 Euro, www.interrail.eu/de).

Schottland: Die Königin der Highlands

Zugreisen Europa: Schottland
© Andia/Universal Images Group / Getty Images

Der "The Royal Scotsman" zählt bis heute zu den glanzvollsten Zügen der Welt – das Leben an Bord ist purer Genuss. Abteile und Speisewagen sind mit ihrer Mahagonivertäfelung, den Intarsien und edlen Stoffen sehr britisch eingerichtet, und das Essen auf Rädern ist ebenfalls vom allerfeinsten. Das gesamte Interieur bildet einen magischen Kontrast zu den wilden schottischen Highlands, die vor den Fenstern vorüberziehen. Die Zugreise ab Edinburgh in den Norden ist kostspielig, es gibt aber eine dreitägige Tour, die für die eine oder andere erschwinglich sein dürfte (ab 3.630 Euro, z.B. über www.ameropa.de).

sar Brigitte

Mehr zum Thema