Eisenach

1. Villa Elisabeth 140 Jahre alte weiße Villa, umgeben von Wald im Gründerzeitviertel am Fuße des Wartburghügels. Zimmer Nr. 3 im achteckigen Turm ist das hübscheste. Ruhiger Garten, fur Fahrräder gibt es einen Schuppen, in die Stadt sind es mit dem Rad zehn Minuten. DZ/F 60.75 Euro (Reuterweg 1, 99817 Eisenach, Tel. 036 91/770 52, Fax 74 36 52, www.villa-elisabeth.eisenachonline.de).

2. Pension Villa Kesselring Herrschaftliches Haus mit Erkern, Türmchen und blühendem Garten. Ganz nah am Zentrum, trotzdem ruhig am Hang gelegen, daher muss man etwas mühsam hochstrampeln. Zimmer gediegen-plüschig, Fahrräder kommen im Gartenhaus unter. DZ/F 54 bis 64 Euro (Hainweg32, 99817 Eisenach, Tel. 036 91/73 20 49, Fax 74 42 90, www.villa-kesselring.de).

3. Restaurant im Berghotel Auf einer bewaldeten Anhöhe neben dem Burschenschaftsdenkmal. Große Terrasse mit Blick auf die gegenüberliegende Wartburg, die nachts beleuchtet ist. Wildschweinbraten mit Thüringer Klößen 13,90 Euro (An der Göpelskuppe 1, Eisenach, Tel. 036 91/ 226 60). 4. Café Balance Nettes Café direkt an der Auffahrt zur Wartburg mit kleiner Terrasse. Jüngeres Publikum. 160 Sorten Tee, guter Kuchen (Mariental 3, Eisenach, Tel. 036 91/715 29).

5. Wartburg Fast 1000 Jahre altes Welterbe voll Geschichte: das Fest der Burschenschaften, Wagners Oper "Tannhäuser", die Thesen Luthers. Ein herausragendes Beispiel spätromanischer Baukunst ist sie obendrein. Am besten das Rad an der Auffahrt abstellen und zu Fuß hochgehen. März bis Oktober täglich 8.30.17 Uhr mit Führungen (www.wartburg-eisenach.de).

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.